Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG

17.11.2009

Erlebnisse für die kalten Tage

Stadtjugendamt bietet erstmalig Wintermonatsprogramm
Zum ersten Mal bringt das Stadtjugendamt ein Wintermonatsprogramm heraus, das auf verschiedene Aktionen in den Herbst- und Wintermonaten bis März 2010 hinweist. Dabei sind spannende und unterhaltsame Erlebnisse für die kalten Tage garantiert.

Ein Highlight dieses Wintermonatsprogramms ist die Tagesfahrt in das Kinder- und Jugendmuseum Nürnberg, die in den Herbstferien am Mittwoch, 4. November, stattfindet. Thema der Fahrt, die für Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren geeignet ist, ist die „Schatzkammer Erde“ – eine Sonderausstellung, bei der die Kinder die Schätze der Erde kennenlernen und verschiedene Stationen selbst erkunden.

Wer gerne in der Adventszeit selber backen möchte, ist in der „Weihnachtsbäckerei I und II“ herzlich willkommen. Dabei haben Mädchen und Jungen von sechs bis zehn Jahren (Kurs I) und von elf bis 16 Jahren (Kurs II) die Möglichkeit, leckere Weihnachtsplätzchen selbst herzustellen. Wer sich gerne sportlich betätigt, der kann sich beim Kurs „Eislaufen“ für Sechs- bis Zwölfjährige anmelden. Der Kurs richtet sich an Anfänger und sichere Läufer, die Neues dazu lernen möchten.

Naturfreunde zwischen acht und 14 Jahren können sich bei der abenteuerlichen Wanderung „Spurensuche im Winter“ austoben – einer Reise durch den Winterwald, bei der man viel Neues entdecken kann. Für alle theaterbegeisterten Kinder ab vier Jahren wird am 16. März 2010 das Theaterstück „Karlsson vom Dach“ im Kleinen Haus der Stadthalle aufgeführt. Der Kartenvorverkauf für die Vorstellung beginnt am 1. Februar 2010.

Die Anmeldungen für die einzelnen Ausflüge und Kurse sind ab sofort beim Stadtjugendamt, Rathaus II, Dr.-Franz-Straße 6, Zimmer 047 und 046, zu folgenden Öffnungszeiten möglich: Montag bis Freitag 8 bis 12 Uhr, Montag bis Donnerstag 14 bis 16 Uhr und Mittwoch von 14 bis 18 Uhr.

Das Wintermonatsprogramm 2009/2010 wird an den Bayreuther Kindergärten, Horten und Schulen verteilt und ist an den Bürgerdiensten im Neuen Rathaus und im Rathaus II sowie beim Stadtjugendamt erhältlich. Weitere Informationen gibt es beim Stadtjugendamt unter Telefon 09 21/25 13 43 oder 25 14 00.

 Hier gibt’s das Wintermonatsprogramm zum Download