Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG

05.07.2012

Eröffnung zum „Tag des offenen Denkmals“ 2012 in Bayreuth

Großes Rahmenprogramm am 9. September geplant
Freuen sich auf die Zusammenarbeit beim Tag des offenen Denkmals: Prof. Dr. Egon  Johannes Greipl, Oberbürgermeisterin Brigitte Merk-Erbe und Dr. Sissy  Thammer.Er ist einer der großen Kulturevents: Der Tag des offenen Denkmals. Die bayerische Eröffnungsveranstaltung zu diesem Tag wird heuer in der Bayreuther Stadthalle am 9. September stattfinden. Veranstalter sind die Stadt Bayreuth und das Bayerische Landesamt für Denkmalpflege.

Mit über 4 Millionen Besuchern jährlich zeigt der Tag des offenen Denkmals, dass sich quer durch alle Generationen Menschen für das historische Erbe, konkret für die zahlreichen Denkmäler begeistern können. In diesem Jahr steht Holz im Mittelpunkt. Holz ist bedeutend für die Architekten, Handwerker, Künstler, Hauseigentümer, Restauratoren und die Denkmalpflege.

Die Bayerische Eröffnungsveranstaltung in Bayreuth steht daher unter dem Motto „Holz.Wunder.Welten“. Das Programm stellten Oberbürgermeisterin Brigitte Merk-Erbe, Prof. Dr. Egon Johannes Greipl, Generalkonservator des Bayerischen Landesamts für Denkmalpflege, im Neuen  Rathaus vor. Die künstlerische Leitung der Veranstaltung am 9. September hat demnach Dr. Sissy Thammer, Intendantin des Festivals junger Künstler Bayreuth, inne. Die Formation „Pura Crema“ wird die Veranstaltung musikalisch umrahmen. Durch das Programm führt Dramaturg und Regisseur Claus J. Frankl. Parallel zur Eröffnungsveranstaltung wird es einen Kinderworkshop geben. Der Eintritt und auch eine kleine Verköstigung mit fränkischen Spezialitäten an diesem Tag sind frei.

Darüber hinaus ist in Bayreuth an diesem Tag ein großes Rahmenprogramm geplant. Zahlreiche Denkmäler laden zu  Vorträgen und Führungen passend zum Motto Holz ein.