Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG

22.04.2009

„Expedition Zukunft“ startet

Vom 24. bis 26. September auch in Bayreuth
Am 23. April startet im Berliner Hauptbahnhof die „Expedition Zukunft“ – ein Ausstellungszug, der von der Max-Planck-Gesellschaft und der Ausstellungsagentur ArchiMeDes konzipiert und umgesetzt wurde. Bis November wird der Zug in mehr als 60 Städten Deutschlands Station machen, vom 24. bis 26. September auch im Bayreuther Hauptbahnhof.

Wie leben wir in 20 Jahren? Wohin entwickeln sich Wissenschaft und Technik? Diesen und vielen weiteren Fragen widmet sich die Wissenschaftsausstellung „Expedition Zukunft“. Der 300 Meter lange Sonderzug präsentiert Einblicke in die Welt von Morgen: Angefangen von der Suche nach den Ursprüngen unserer Welt über das Zusammenwachsen von Bio-, Nano-, Informations- und Kognitionswissenschaften bis hin zur Zukunft von Medizin, Ernährung, Mobilität oder Energie. Auf anschauliche Weise wird dargestellt, wie Wissenschaft und Technik unser Leben in den kommenden Jahrzehnten verändern werden.

Der Ausstellungszug ist wochentags von 9 bis 18 Uhr, an Wochenenden und Feiertagen von 10 bis 19 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.