Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG

13.07.2009

Fantastische Werke kleiner Künstler

Kinder und Jugendliche gestalten den neuen Gemeinschaftsraum am Menzelplatz mit Farbe und Fantasie

Der Fantasie freien Lauf gelassen haben die Kinder und Jugendlichen des Treff e.V. in den vergangenen Wochen im Auftrag der städtischen Wohnungsbau- und Wohnungsfürsorgegesellschaft Gewog, um den Gemeinschaftsraum am Menzelplatz mit viel Farbe und Fantasie zu schmücken und attraktiver werden zu lassen.

Zwölf Kinder und Jugendliche im Alter von acht bis 17 Jahren haben unter der Leitung der Streetworkerin des Treff e.V., Tanja Draht, mit viel Begeisterung und Kreativität rund 25 farbenprächtige Gemälde im Format 24 mal 30 Zentimeter geschaffen, die von der Gewog am Mittwoch, 15. Juli, ab 16 Uhr, auf dem Menzelplatz der Öffentlichkeit präsentiert werden.

Nicht zuletzt aufgrund der kontinuierlichen Unterstützung durch die Künstlerin Wil Meijer, die bereits seit zwei Jahren mit den Kindern und Jugendlichen vor Ort künstlerische Themen erarbeitet, zeigen die Werke der kleinen und großen Künstler eine beeindruckende Vielfalt an Motiven und Ausdrucksweisen, sind Abbilder der Gefühls- und Lebenswelten dieser Kinder und verdanken ihre Entstehung der völlig freien und unbeschwerten Entfaltung von Kreativität und Fantasie.

Die Ausstellung bildet gleichzeitig den Rahmen für die Übergabe einer Spende aus den Einnahmen des Open-Air-Preisschafkopfs vom Juni dieses Jahres. Die Organisatoren dieser Veranstaltung, Mitarbeiter der Gewog und deren Familien, die den Open-Air-Schafkopf bereits zum zweiten Mal in völliger Eigenregie auf die Beine gestellt haben, verzichten auch in diesem Jahr zugunsten der Jugendarbeit in der Altstadt auf die erzielten Erlöse und werden am 15. Juli, um 16 Uhr, die Spende an den Verein Treff e.V. übergeben.

Bei schlechtem Wetter finden die Präsentation der Bilder und die Übergabe der Spende im Gemeinschaftsraum am Menzelplatz 8 (Eingang Allwetterplatz) statt.