Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG

20.07.2006

Ferienzeiten in den Jugendtreffs

Nur noch wenige Tage bis zum Beginn der Sommerferien. Damit Bayreuths Kindern und Jugendlichen während der kommenden Wochen des großen Ausspannens nicht langweilig wird, haben mehrere Jugendtreffs in der Stadt auch während der Ferienzeit – zum Teil sogar durchgehend – geöffnet. Hier ein Überblick:

Überhaupt keine Ferienpause gibt’s beim Altstädter Jugendtreff e. V. in der Hans-Meiser-Straße. Und beim städtischen Abenteuerspielplatz am Meranierring dauert die Ferienpause lediglich vom 7. bis 12. August.

Das Kommunale Jugendzentrum an der Hindenburgstraße bleibt ab 31. Juli für zwei Wochen geschlossen. Ab Montag, 14. August, steht es dann für seine Besucher wieder zur Verfügung. Für drei Wochen zu macht der Jugendtreff „WOP“ in St. Georgen, und zwar vom 21. August bis zum 10. September.

Etwas länger dauert die Sommerpause in den beiden von der Caritas betreuten Treffs „Ikarus“ in der Himmelkronstraße und „B-Punkt“ in der August-Riedel-Straße. Beide haben die erste Augusthälfte geöffnet. Ab 13. August bis 11. September sind sie dann geschlossen. Das Jugendcafé Babylon wiederum steht während der Ferienzeit erst ab 2. September zur Verfügung. Und das Jugendcafé „Adebar“ in der Ludwigstraße hat während der gesamten Sommerferien geschlossen.