Stadt Bayreuth

IM FOKUS

13.08.2013

Festival Junger Künstler kommt in die Innenstadt

Fünf Konzerte vom 14. bis 21. August

Das ukrainische Ensemble Windspiel. „Hörstationen“ ist der Titel der Veranstaltungsreihe, mit dem das Festival Junger Künstler zwischen dem 14. und 21. August 2013 fünf Konzerte in die Bayreuther Innenstadt bringt. Start ist schon am Mittwoch, 14. August, um 12 Uhr: Dann tritt auf dem Stadtparkett das ukrainische Ensemble Windspiel auf.

Am Freitag, 16. August, folgt am Menzelplatz um 17 Uhr das Ensemble Russia. Beide Bands begeistern mit ukrainischer bzw. russischer Folklore. Am Samstag, 17. August, ab 13 Uhr heißt es „In der Musik-Kutsche durch Bayreuth!“. Künstler und Künstlerinnen des Festivals Junger Künstler gehen dann auf eine musikalische Kutschfahrt durch die Stadt.

Am Mittwoch, 21. August, verbinden Beyond Borders um 12 Uhr auf dem Stadtparkett orientalische beziehungsweise arabische Einflüsse mit harmonischen und melodischen Strukturen des westlichen Jazz. Das Hornquartett Coriphäe beschließt ebenfalls am Mittwoch, 21. August, um 14 Uhr, auf den Schlossterrassen die Veranstaltungsreihe mit ihren zauberhaften Klängen und einer großen musikalischen Bandbreite. Bei schlechtem Wetter finden die für die Innenstadt vorgesehenen Auftritte in der Passage Max 48 statt.