Stadt Bayreuth

IM FOKUS

15.07.2014

Festspielhelferlein mit Bayerischem Stadtmarketingpreis ausgezeichnet

Pfiffiger Service Bayreuther Unternehmen für die Festspielgäste

Die Bayreuth Marketing & Tourismus GmbH (BMTG) ist mit dem Stadtmarketingpreis Bayern 2014 ausgezeichnet worden. Bei der Preisverleihung im Bayerischen Wirtschaftsministerium durch Staatssekretär Franz Josef Pschierer hat sich die BMTG mit ihrem Projekt „Festspielhelferlein“ gegen starke Konkurrenz aus Bamberg und Passau durchgesetzt.

Pünktlich zum Beginn der Festspielzeit erscheint nun schon zum 3. Mal in Folge das Bayreuther Festspielhelferlein. Wohl einzig in seiner Art, handelt es sich nicht nur um einen einfachen Einkaufsführer, das Helferlein kann mehr. Es ist gewissermaßen Retter in der Not, denn es hilft über die Tücken hinweg, die ein aufregender Besuch der Bayreuther Festspiele mit sich bringen kann. Da bricht der Schuhabsatz oder das Opernglas wurde vergessen, da hängt der Anzug daheim im Schrank, die Frisur passt nicht, die Kette reißt, das Bayreuth-Souvenir soll nachgeliefert werden, oder, oder, oder …! 

Vorbildcharakter für andere Kommunen

Eine hochkarätig besetzte Jury wählte die Idee der BMTG unter 13 Bewerbern als das innovativste Projekt mit Vorbildcharakter für andere Kommunen in der Kategorie Städte von 30.000 bis 100.000 Einwohner aus. Preiswürdig waren sowohl die Einzigartigkeit des Helferleins, als auch die Kooperation verschiedenster Akteure vom Handel über die Gastronomie bis zur Hotellerie unter einem Dach, die Einbindung ins ganzheitliche Stadtmarketing und die leichte Übertragbarkeit der Idee auf andere Festivalstädte.

Die in der Broschüre versammelten, serviceorientierten Bayreuther Unternehmen bieten passgenaue Lösungen, schnelle Erreichbarkeit und teilweise sogar Lieferungen direkt ins Hotel. Gäste, die selbst aktiv werden wollen, finden ihren „Problemlöser“ leicht in einem integrierten Stadtplan oder lassen sich von der Bayreuth Cityguide App einen Routenplan zum Retter in der Not anzeigen.

Ausgelegt werden die 5.500 Broschüren da, wo sich die Festspielgäste aufhalten, also in den Hotels, der Tourist Information in der Opernstraße und in den beteiligten Unternehmen. Durch Ergänzungen in englischer Sprache ist das Helferlein auch für internationale Gäste nutzbar.

Initiiert wurde der Wettbewerb zum Bayerischen Stadtmarketingpreis erstmals 2005 vom Handelsverband Bayern, den Wirtschaftsjunioren Bayern und dem Aktionskreis City & Stadtmarketing Bayern (AKCS). 2010 übernahm die CIMA GmbH neben der langjährigen fachlichen auch die organisatorische Verantwortung.

Festspielhelferlein 2014 [ Download: PDF-Datei; 6 MB ]