Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG

06.03.2015

Fortbildung für Berufsbetreuer/-innen

Seit Herbst 2014 bietet die Betreuungsstelle der Stadt Bayreuth unter der Leitung von Christine Engelhardt eine Fortbildung für Berufsbetreuer/-innen an. Schwerpunkt der Fortbildung, die den Berufsbetreuern ein wirksames Werkzeug an die Hand gibt, liegt vor allem in der Gesprächsführung und zeitgemäßen Methodik.
Christine Engelhardt (rechts) leitete die Fortbildung für Berufsbetreuer/-innen.

Berufsbetreuer stehen in besonderer Verantwortung gegenüber hilfebedürftigen Menschen. Sie können nicht nur rechtliche Vertretung wahrnehmen, sondern sind auch jeden Tag konfrontiert mit Lebenskrisen, psychischen Erkrankungen und familiären Konflikten. Christine Engelhardt, die eine systemische Ausbildung und jahrelange Praxiserfahrung hat, hat ihr Wissen in fünf Kurseinheiten zu je vier Stunden weitergegeben. „Es war eine hervorragende Bereicherung der beruflichen Kompetenz in unserer Stadt“, berichtet eine Betreuerin.

Die Betreuungsbehörde der Stadt Bayreuth hat mit diesem Angebot erstmals nicht nur die ehrenamtlichen Betreuer mit Fortbildungsangeboten über die Volkshochschule Bayreuth unterstützt, sondern auch die Berufsbetreuer vor Ort erreicht. Eine Fortsetzung dieses Angebots ist in Planung.