Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG

02.07.2015

Fotoausstellung „10 Jahre Mach mal Theater“

Bayreuther Schultheatertage: Von der Idee zum quicklebendigen Dauerbrenner – Ab 2. Juli in der Black Box des RW21 zu sehen

Seit 2006 gestalteten 19 Schulen mit insgesamt 128 Theatergruppen die Bayreuther Schultheatertage. Viele Hundert Schülerinnen und Schüler stellten mit Theatergruppen ihre aktuellen Stücke vor und nahmen an einem Workshop ihrer Wahl teil. Eine Idee, die sich über die Jahre immer weiter entwickelt und viele junge Leute zum Theater geführt hat.

Die Begeisterung der Mitwirkenden an den Schultheatertagen wurde über den Zeitraum von zehn Jahren mit Fotos dokumentiert – einige sind in einer Fotoausstellung zu sehen, die im RW21 zu sehen ist. Sie lädt ein, in Erinnerungen zu schwelgen, Freunde und Freundinnen zu entdecken und feststellen, dass Theater machen und erleben für alle Beteiligten an Bedeutung gewonnen hat.

Zur Ausstellungseröffnung mit Oberbürgermeisterin Brigitte Merk-Erbe am Donnerstag, 2. Juli, um 15 Uhr, sind alle Freunde der Schultheatertage herzlich in die Black Box des RW21 (UG) eingeladen. Für den musikalischen Background sorgt die Band Remedy. Im Anschluss an die offizielle Eröffnung gibt es einen Stehempfang in der Ausstellung im 1. Stock sowie ausführliche Gelegenheit die Fotos zu begutachten und Erinnerungen auszutauschen.

Weitere Infos zu den Bayreuther Schultheatertagen