Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG

18.11.2010

Franz-Liszt-Jubiläum 2011: Tickets ab sofort

Vorverkauf für die Highlights hat begonnen

Ab sofort startet der Ticketvorverkauf zu den hochkarätigen Veranstaltungen des Franz-Liszt-Jubiläums 2011 in Bayreuth.

Karten gibt’s für die Konzerte mit Hélene Grimaud, Christian Thielemann, Thomas Hampson und Alice Sara Ott. 

Das Franz-Liszt-Jubiläum in Bayreuth bietet Besuchern und Interessierten die einmalige Gelegenheit, innerhalb eines Jahres einen umfassenden Einblick in das künstlerische Schaffen des berühmten Klavier-Virtuosen und Komponisten zu bekommen. Der Schwiegervater, Freund und Förderer Richard Wagners verstarb – bereits schwer erkrankt – am 31. Juli 1886 in Bayreuth und wurde am 3. August auf dem Stadtfriedhof beerdigt. Dort befindet sich auch seine Grabkapelle. Liszt, der sich oft am Wohnort seiner Tochter Cosima und seines Schwiegersohns Richard Wagner aufhielt, ist neben Wagner, Jean Paul und Markgräfin Wilhelmine eine der vier Kulturgrößen, die derzeit im Rahmen des Bayreuther Stadtmarketings prominent in den Vordergrund gerückt werden.

Mit einem anspruchsvollen und vielseitigen Programm will die Wagnerstadt auf die historischen Verbindungen zu Liszt aufmerksam machen und so das Interesse der Liszt-Freunde aus nah und fern wecken. Auf die Besucher warten rund 150 Veranstaltungen. Die Palette reicht von Symphoniekonzerten, Klavier- und Liederabenden bis hin zu Vortragsveranstaltungen und Ausstellungen. Weltbekannte Künstler wie Thomas Hampson, Christian Thielemann, Adam Fischer, Hélene Grimaud, Alice Sara Ott oder die österreichischen Pianisten-Brüder Eduard und Johannes Kutrowatz versprechen Kulturgenuss auf höchstem Niveau. Neben Liszts berühmter “Graner Messe” wird unter anderem auch seine einzige Oper “Don Sanche” zu sehen sein.

Informationsmaterial zu dem außergewöhnlichen und vielseitigen Jubiläumsprogramm sowie Eintrittskarten zu den Veranstaltungen erhalten Interessierte an der Theaterkasse, Luitpoldplatz 9. oder online unter www.liszt.bayreuth.de

Weitere Informationen