Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG

22.12.2014

Fredy Schmidt leitet künftig städtische Wirtschaftsförderung

Der Personalausschuss des Stadtrats hat sich in seiner letzten Sitzung im alten Jahr mit den Ergebnissen der Stellenausschreibung für die Leitung der städtischen Wirtschaftsförderung befasst.

 Die Bewerbungsfrist endete am 31. Oktober. Im Rathaus waren hierzu 43 Bewerbungen eingegangen. Der Personalausschuss hat beschlossen, den bisherigen stellvertretenden Leiter der städtischen Wirtschaftsförderung, Fredy Schmidt, zum 1. Januar 2015 mit dieser verantwortungsvollen Aufgabe zu betrauen.

Fredy Schmidt arbeitet seit Anfang 2008 in der städtischen Wirtschaftsförderung, seit 2013 als stellvertretender Dienststellenleiter. Er studierte nach dem Abitur an der Universität Bayreuth Geographie mit Studienabschluss Wirtschaftsgeograph. Nach seinem Examen arbeitete er von Frühjahr 1992 bis Mitte 1993 als wissenschaftlicher Mitarbeiter für die Gesellschaft für Raumanalyse, Regionalpolitik und Verwaltungspraxis (RVV), einer Forschungsstelle an der Universität Bayreuth. Anschließend wechselte er ins Amt für Wirtschaft (Wirtschaftsförderung und Liegenschaften) der Stadt Bamberg, dessen stellvertretender Leiter er von 1996 bis 2007 war.