Stadt Bayreuth

IM FOKUS

10.11.2014

Führung auf dem Jean-Paul-Weg

Aus Anlass des Todestags von Jean Paul lädt die BMTG am 14. November zu einer Sonderführung vom Museum zum Stadtfriedhof

Zum Gedenken an Jean Paul, der am 14. November 1825 starb, veranstaltet die Bayreuth Marketing & Tourismus GmbH (BMTG) am Freitag, 14. November, um 15 Uhr, eine Sonderführung. Treffpunkt ist am Jean-Paul-Museum in der Wahnfriedstraße 1 und besucht werden die authentischen Jean-Paul-Orte in der Innenstadt bis hinaus zum Grab des Dichters auf dem Stadtfriedhof.

Zeit und Leben Jean Pauls werden bei diesem Spaziergang wieder gegenwärtig. Auf dieser Führung lernen die Teilnehmer das Bayreuth Jean Pauls kennen, das auch heute noch größtenteils so erhalten ist, wie es der Dichter bei seinen Spaziergängen erlebte: Im Hofgarten, am Neuen Schloss, am Jean-Paul-Platz oder in der Friedrichstraße mit den beiden Wohnhäusern, von denen das Haus Friedrichstraße 5 zugleich das Sterbehaus Jean Pauls ist.

Information und Tickets an der Tourist Information, Opernstraße 22, Telefon (09 21) 885 88