Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG

16.06.2009

Für einen gestochen scharfen Weitblick

Steiner-Optik spendiert drei Ferngläser für die Dachterrasse des Neuen Rathauses

Für einen gestochen scharfen Weitblick auf die Stadt Bayreuth sorgen ab sofort drei Ferngläser, die die Bayreuther Firma Steiner-Optik GmbH der Stadt zur Verfügung stellt. Ab sofort können sich Besucherinnen und Besucher der Dachterrasse des Neuen Rathauses dank dieser Ferngläser zum Beispiel das Festspielhaus oder die Stadtkirche kostenlos heranzoomen und aus der Nähe betrachten. Da die Ferngläser flexibel an einem Metallseil angebracht sind, haben die Besucher die Möglichkeit, sich die Stadt aus allen Richtungen näher anzuschauen.

Oberbürgermeister Dr. Michael Hohl, der die drei Ferngläser jetzt aus den Händen von Robert Eckert, Geschäftsführer der Steiner-Optik GmbH, in Empfang genommen hat, freut sich über die großzügige Spende der Firma: „Unsere Dachterrasse ist ein beliebtes Ausflugsziel sowohl für Touristen als auch für unsere Bürgerinnen und Bürger. Dank Ihrer Ferngläser können wir unseren Gästen jetzt noch einen zusätzlichen Service bieten, der mit Sicherheit sehr gut angenommen und noch mehr Menschen dazu bewegen wird, sich Bayreuth von oben anzusehen.“

Oberbürgermeister Dr. Michael Hohl (rechts) hat eins der drei Ferngläser gleich mal ausprobiert und sich von Robert Eckert, Geschäftsführer der Steiner-Optik GmbH, und Nicole Schnappinger, ebenfalls von Steiner-Optik, über die Vorzüge der Ferngläser informieren lassen.