Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG

31.07.2006

Gebrüder Kutrowatz spielen im Opernhaus

Die Gebrüder KutrowatzDas international bekannte und renommierte Klavierduo Kutrowatz präsentiert sich am Dienstag, 15. August, dem Bayreuther Publikum bei einem Gastspiel im Markgräflichen Opernhaus. Der Kartenvorverkauf für das Konzert beginnt am Mittwoch, 5. Juli, bei der Theaterkasse der Kongress- und Tourismuszentrale, Luitpoldplatz 9. Telefonisch können Karten unter der Rufnummer 09 21/6 90 01 reserviert werden.

Vor dem Hintergrund der Kulturpartnerschaft Bayreuths mit dem österreichischen Burgenland hat die Stadt gemeinsam mit der Gesellschaft der Kulturfreunde und dem Richard-Wagner-Verband die brüder Eduard und Johannes Kutrowatz in die Festspielstadt eingeladen.

Das Klavierduo KutrowatzAuf dem Programm des Klavierabends stehen eine Sonate von Wolfgang Amadeus Mozart in der Bearbeitung von Edward Grieg sowie Werke von Franz Liszt, Johann Strauss und eine Eigenkomposition von Eduard Kutrowatz nach kroatischen und ungarischen Volksliedthemen.

Die beiden österreichischen Pianisten sind geboren und aufgewachsen im Burgenland. Sie erhielten ihre Ausbilung in Österreich und Deutschland und sind spezialisiert auf das Repertoire für zwei Klaviere und Klavier zu vier Händen. Außerdem sind sie Gründer und künstlerische Leiter ihres eigenen internationalen Musikfestivals “klangfrühling” auf der Burg Schlaining im Burgenland.

Gelobt wird ihr fulminantes Klavierspiel, das zwischen Meditation und Ekstase neue Dimensionen eröffnet. Sie gelten als Klavierduo der Superlative.