Stadt Bayreuth

31.08.2009

Generalkommissar gesucht

für die 12. Architekturbiennale Venedig 2010

Die Architekturbiennale Venedig ist die bedeutendste internationale Architekturausstellung in Europa. Der deutsche Beitrag für die Architekturbiennale wird durch das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung koordiniert und gefördert. 

Bewerbungen für die inhaltliche, organisatorische und kuratorische Durchführung des deutschen Beitrags zur Architekturbiennale 2010 können ab sofort im Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung eingereicht werden. Gesucht wird nach Persönlichkeiten mit einschlägiger Erfahrung, hoher Kompetenz und überzeugenden und innovativen Konzeptionen für die Ausstellung im deutschen Pavillon in Venedig. 

Bei der Auswahl bzw. Berufung des Generalkommissars lässt sich die Bundesregierung durch eine Expertenkommission beraten. Das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung, vertreten durch das BBSR, fördert den deutschen Beitrag zur Architekturbiennale Venedig finanziell und organisatorisch im Rahmen der Initiative Architektur und Baukultur.

Die Auslobungsunterlagen sowie weitergehende Informationen finden Sie auf der Internetseite www.architektur-baukultur.de.  Einsendeschluss ist der 23. September 2009, 12 Uhr (Poststempel).