Stadt Bayreuth

28.06.2013

Gesundheits-Initiative 2013 in der EMN

Das Institut für ganzheitliches Potenzialmanagement (INDOLEO) stellt Ihnen ein spannendes Projekt in der Europäischen Metropolregion Nürnberg zum Thema Gesundheit vor, dass den Unternehmen in der Region ein fundiertes Gesundheitsprogramm für Ihre Mitarbeiter bietet: Die Gesundheits-Initiative 2013 in der Europäischen Metropolregion Nürnberg. Die Initiative ist ein national einmaliges Projekt unter der Schirmherrschaft der Kompetenzinitiative Medical Valley, Europäischen Metropolregion Nürnberg und der IHK Nürnberg für Mittelfranken.   

Diese Initiative ist darauf ausgelegt, unsere Metropolregion ein Stück gesünder zu machen und den Mitarbeitern eine fundierte Möglichkeit zu geben, Ihre persönliche Gesundheit zu verbessern.

Ausgewertet werden die Ergebnisse nach Landkreis – durch den „spielerischen“ Ansatz wird eine hohe Aktivierungsrate bei den Mitarbeitern sichergestellt und die Teilnehmer dauerhaft für das Thema Gesundheit sensibilisiert. Weiterhin wird die Kampagne medial begleitet. Weitere Infos unter: www.gesundheitsinitiative2013.de.<br/>

Unternehmen erhalten Zertifikat der EMN
Für Sie als Arbeitgeber bedeutet die Kampagne keinerlei organisatorischen Aufwand und den Mitarbeitern wird trotzdem ein toller Mehrwert in Sachen eigener Gesundheit geboten. Zudem bekommen Sie als teilnehmendes Unternehmen ein Zertifikat der Europäischen Metropolregion Nürnberg für die Nutzung in Sachen Employer Branding.

Gesundheits-Initiative 2013 für EMN entwickelt                                                                                                  
Im Rahmen der Initiative kann das Institut für ganzheitliches Potenzialmanagement durch Unterstützung der relevanten Vertreter und Sponsoring eine Teilnahme für nur 70,- € p.P. (zzgl. MwSt.) realisieren. Die Teilnehmerzahl pro Unternehmen ist frei wählbar. Für die Europäische Metropolregion Nürnberg hat INDOLEO die Gesundheits-Initiative 2013 entwickelt, die mit großem Erfolg nicht nur sportliche Menschen, sondern eben genau die „kritische“ Mitarbeiterschaft der Gesundheits- und Bewegungsverweigerer für mehr Gesundheit begeistert. Eine wirksame – und finanziell einfach abbildbare – Möglichkeit für ein fundiertes Gesundheitsprogramm für Ihre Mitarbeiter.

6-monatige persönliche Begleitung
Die Mitarbeiter erhalten eine 6-monatige persönliche Begleitung in den Bereichen „Ernährung, Bewegung und innere Balance“. Für den Preis von lediglich 70,- € p.P. zzgl. MwSt. für das Halbjahres-Programm erhalten die Teilnehmer u.a. zwei individuelle Coachings, individuelle Ernährungs- und Trainingspläne, Zugang zur online-Gesundheitsplattform (Check-Ups, Dokumentation, Zieldefinition, Kommunikationsmedium), Info-Webinare zu ausgewählten Themenbereichen, laufend Tipps zur niederschwelligen Umsetzung im Alltag, Wochen-Challenges, Urkunde und Entwicklungsverlauf. 

Mit einer Incentivierungs-Strategie und begleitender Kommunikation wird das Programm weiter verstärkt, so dass sehr hohe Aktivierungsraten erzielt werden.

Einige weitere Infos:

  • Das Projekt wird aufgrund der breitenwirksamen Gesundheitsverbesserung nun unter dem Label des Spitzenclusters Medical Valley laufen
  • Der Bayrische Rundfunk begleitet die Kampagne medial und im Radio umfassend (gewährleistet zusätzliche Teilnehmeraktivierung und Motivation)
  • Die Initiative startet ab sofort ins Programm für die Teilnehmer – begleitet von der IHK und EMN
  • Die ersten 50 Unternehmen in der Metropolregion nehmen bereits teil, wir rechnen mit mehreren tausend Teilnehmern (u.a. KPMG, Fürst Gruppe, Bühler Motor, Sparkasse Hochfranken, adidas, Bosch, VR-Banken uvm.)
  • Die Auswertung erfolgt Landkreis-spezifisch   

Weitere Informationen und Anmeldung unter www.gesundheitsinitiative2013.de.

Falls Sie vorab Fragen haben, stehen Ihnen die Verantwortlichen des Realisierungspartners da:nova gerne unter 0800-4088800 zur Verfügung.

Auch eine persönliche Gesundheitsbegleitung für alle Bürgerinnen und Bürger ist möglich Informationen dazu finden Sie auch im Infoblatt sowie im  Ablaufplan.