Stadt Bayreuth

25.04.2017

Girls´ & Boys´Day – Schnuppermöglichkeit in geschlechtsuntypischen Berufsfelder

Am Donnerstag, 27. April 2017, findet bundesweit wieder der Girls’ und Boys’Day statt. Mädchen und Jungen können diesen Tag für ihre berufliche Orientierung nutzen, um interessante Berufe kennenzulernen, die bislang vom jeweils anderen Geschlecht eher selten bei den Überlegungen zur Berufswahl einbezogen wurden.

Schülerinnen und Schülern können die Angebote zur Berufsfindung nutzen und so einen Einblick in die geschlechtsspezifischen Berufsfelder des jeweils anderen Geschlechts erhalten. Ziel des Girls´Day ist es, Mädchen ab der 5. Klasse für Berufe aus den Bereichen Technik, IT und Handwerk zu begeistern. Mit dem Boys‘ Day werden Jungen ab zehn Jahren interessante Berufe in den Bereichen Erziehung, Soziales und Gesundheit aufgezeigt.
Viele Unternehmen, Organisationen und Schulen in der Region Bayreuth/Kulmbach beteiligen sich 2017 und öffnen ihre Türen für Jungen und Mädchen ab der 5. Klasse.

Logo Girls' Day
Logo Boys' Day

Teilnehmende Unternehmen, Aktionen und Schnupperplätze findet Ihr im Girl´s Day Radar bzw Boy´s Day Radar. Die Anmeldung erfolgt über das Internet und ist bis einen Tag vor dem Aktionstag möglich, sofern nichts anderes im Text der Aktion steht. Für die Teilnahme muss bei der Schulleitung ein Antrag auf Schulfreistellung gestellt werden.

Also, auf geht’s! Noch sind Plätze frei! Die Unternehmen und Einrichtungen freuen sich auf viele Anmeldungen!

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den Pressemeldungen Girls´Day bzw. Boys´Day. Ansprechpartner für die Region Bayreuth: Matthias Mörk, Fachkräftemanagement Stadt Bayreuth, Tel. 0921 – 251187, E-Mail: Matthias.Moerk@stadt.bayreuth.de