Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG

05.03.2015

Gitarrentage mit Festkonzert

Am 7./8. März in der Städtischen Musikschule

Die Städtische Musikschule lädt am Samstag/Sonntag, 7./8. März, zu den diesjährigen Bayreuther Gitarrentagen ein. Der Wochenendlehrgang für Mandoline und Gitarre ermöglicht es sowohl Anfängern als auch fortgeschrittenen Spielern, ihre Fähigkeiten im Ensemble- und Solospiel zu erweitern und gemeinsam zu musizieren. Betreut wird er von renommierten Dozenten aus ganz Deutschland.

In diesem Jahr erteilen Helmut Oesterreich (Heidelberg), Antje und Oliver Strömsdörfer (Fürstenfeldbruck) sowie Günter Münch (Bayreuth) Einzel- und Ensembleunterricht. Weiterhin sind Technikstunden, Orchesterarbeit, ein Workshop zum Thema Tremolo auf der Mandoline sowie ein Vortrag zur Geschichte der Gitarre Bestandteile des Kurses.

Anmeldungen sind ab sofort möglich, weiterführende Informationen gibt es bei der Städtischen Musikschule, Telefon (09 21) 7 89 67-0.

Im Rahmen der Bayreuther Gitarrentage findet am Samstag, 7. März, um 19.30 Uhr, im Richard-Wagner-Saal der Musikschule, Brandenburger Straße 15, ein gemeinsames Konzert der Dozenten und des Gitarren- und Mandolinenorchesters unter der Leitung von Daniel Ambarjan statt. Dabei kommen Originalkompositionen und Bearbeitungen unter anderem von Giovanni Battista Cedronio, Tomaso Albinoni, Johannes Brahms, Sébastian Vachez und Bruno Szordikowski zur Aufführung. Der Eintritt ist frei!

Die Bayreuther Gitarrentage unter der Leitung von Daniel Ambarjan werden veranstaltet von der Städtischen Musikschule Bayreuth, dem Gitarren- und Mandolinenorchester und dem Bund Deutscher Zupfmusiker e.V.