Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG

02.02.2016

„Give me five! Fünf Jahre RW21“

Zahlreiche Geburtstagsaktionen im Februar

Von Vorlesestunden bis zum Seniorenkurs, von digitalen Sprechstunden bis zum Sprachencafé – seit 2011 stellen die Volkshochschule und die Stadtbibliothek ein Rundum-Paket an Bildung, Information und Beratung für alle Altersgruppen auf 5.000 Quadratmetern und fünf Etagen im RW21 bereit. In den fünf Jahren seines Bestehens hat sich das RW21 als offenes Bürger- und Medienzentrum in der Innenstadt etabliert und ist aus dem öffentlichen Leben Bayreuths nicht mehr wegzudenken.

RW21-vorschau(2)

Zum fünften Geburtstag lädt das RW21 all seine Besucher und Kunden zum Mitfeiern ein – und zwar nicht nur am offiziellen Eröffnungstag, dem 11. Februar, sondern den ganzen Monat Februar hindurch zu einer Vielzahl von Aktionen, Angeboten und Veranstaltungen.

So bekommen beispielsweise Geburtstagskinder, die am 11. Februar (egal, in welchem Jahr) geboren wurden, eine Jahresgebühr geschenkt. Bei Kindern, die ohnehin kostenfrei im RW21 lesen, profitiert die ganze Familie von der Geschenk-Aktion: Sie erhält einen Familienausweis für ein ganzes Jahr kostenlos. Neukunden erhalten im Februar einen Rabatt von 50 Prozent auf die Jahresgebühr. Für alle Kinder, die im Februar fünf Jahre alt werden, hat die Stadtbibliothek ein kleines Präsent parat – einfach in der Kinderbibliothek (mit Dokument) melden.

Am offiziellen Geburtstag, Donnerstag, 11. Februar, gibt es im Lesecafé Samocca Luftballons für Kinder und den ganzen Monat hindurch Geburtstagstorte zum Freundschaftspreis. Ein Pressespiegel hält Rückschau auf die Highlights aus fünf Jahren RW21. In einer Art Kuriositätensammlung werden Fundstücke aus Büchern präsentiert – was so alles als Lesezeichen zweckentfremdet wurde. An die Hits und Trends der letzten fünf Jahre auf dem Buchmarkt erinnern die Auslagen auf den Medientischen. Sie sind zur sofortigen Ausleihe gedacht.

Von Kunde zu Kunde Medientipps austauschen mit anderen Lesern und kundtun, „was mir an meinem RW21 gefällt“ – hierzu besteht im Februar jede Menge Gelegenheit: Am Marktplatz stehen Pinnwände und liegen Karten dafür bereit. Zu einer virtuellen Haus-Rallye lädt die Stadtbibliothek auf Facebook ein. Dabei geht es darum, Bildausschnitte zu erkennen und den Standort im Haus zu bestimmen.

Infos zu allen Veranstaltungen im RW21 gibt es hier.