Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG

14.05.2009

Goldener Ehrenring für Professor Ruppert

Oberbürgermeister Dr. Michael Hohl zeichnet langjährigen Uni-Präsidenten aus

Oberbürgermeister Dr. Michael Hohl hat den langjährigen Präsidenten der Universität Bayreuth, Professor Dr. Helmut Ruppert, im Großen Sitzungssaal des Neuen Rathauses mit dem Goldenen Ehrenring der Stadt Bayreuth ausgezeichnet.

Professor Ruppert habe sich in seinen knapp zwölf Jahren Amtszeit nicht nur um die Universität verdient gemacht, sondern in besonderem Maße auch um die Stadt Bayreuth. „Sie sind ein Mensch, der sich weit über die Grenzen des Campus hinaus engagiert hat. Sie zeigten stets ein großes Interesse an der Fortentwicklung unserer Region. Das finde ich großartig“, so OB Dr. Hohl in seiner Laudatio.

Ruppert habe die erfolgreiche Entwicklung der Uni Bayreuth maßgeblich mitgestaltet und so die Erfolgsgeschichte der Uni fortgeschrieben. „Unter Ihrer Führung hat sich die Universität in den vergangenen Jahren in den Bereichen Spitzenforschung, Wissenstransfer und wirtschaftsnahe Kooperationen zu einer der ersten Adressen der bundesdeutschen Hochschullandschaft entwickelt“, lobte das Stadtoberhaupt. Neben den Richard-Wagner-Festspielen sei die Universität der wohl bedeutendste positive Imagefaktor für die Stadt – sowohl national als auch international.

Besonders freute sich der Oberbürgermeister über die gute und intensive Zusammenarbeit zwischen der Universität und der Stadt Bayreuth. Als erfolgreiche Beispiele nannte er die 2007 ins Leben gerufene KinderUniversität und das 2008 zum ersten Mal stattgefundene Zukunftsforum. „Die Stadt Bayreuth dankt Ihnen mit der Verleihung des Goldenen Ehrenrings für Ihr herausragendes und erfolgreiches Wirken zugunsten der Universität Bayreuth und damit auch zugunsten unserer Stadt“, so Dr. Hohl abschließend.

Prof. Ruppert, seine Frau Gisela und OB Dr. Hohl (von rechts)