Stadt Bayreuth

IM FOKUS

21.09.2011

Großes Kinderfest am 24. September

Auf dem Stadtparkett im Rahmen der diesjährigen interkulturellen Wochen

Ein großes Kinderfest veranstaltet die Bayreuth Marketing & Tourismus GmbH am Samstag, 24. September 2011 im Rahmen der interkulturellen Woche.

Los geht´s um 11 Uhr auf dem Stadtparkett in der Bayreuther Innenstadt. Bis 17 Uhr ist dort ein buntes und unterhaltsames Kinderfest geboten. So gibt es nonstop ein buntes Bühnenprogramm mit Aufführungen der City-Tanzschule Reinhard S, der Tanzschule Judt und der Tanzgruppe Colibri sowie Darbietungen des Musikstudios Ikarus und der „Maxiband“ der Städt. Musikschule Bayreuth. Mannschaftsmeldungen für das Lebendkicker-Turnier für Kinder- und Jugendmannschaften werden unter der Telefonnummer (09 21) 460 05 83 oder unter E-Mail komm-bayreuth@t-online.de entgegengenommen.

In einem Kreativworkshop werden Spielzeug und Kunstwerke aus Recyclingmaterial hergestellt. Feuerwehrfahrzeuge können erkundet werden und entlang der Spielstraße des Stadtjugendrings warten Kinderspiele und eine Hüpfburg. Der Sportring Bayreuth bietet in seinem Baseball-Abschlagkäfig die Möglichkeit, Baseball-Abschläge zu üben und interessierte Kinder und Jugendliche können beim Handballtorwerfen Tore gegen ausgesuchte Torhüter der 1. Herrenmannschaft (ca. 11 – 13 Uhr) und der Jugendmannschaft (ab ca. 13 Uhr) der Haspo Bayreuth erzielen. Dazu gibt’s eine Autogrammstunde mit den Handballstars. Basketballkorbwerfen in Anwesenheit von Spielern des BBC gibt´s ebenso wie Kinderschminken und Airbrush-Tattoos, wobei die aufgesprühten Tattoos echten Tätowierungen täuschend ähnlich sehen. Großer Beliebtheit dürfte sich auch die Popcornaktion von „Let´s go Mehrweg“ erfreuen und tolle Gewinne gibt´s bei der Verlosung der Bayreuther Einzelhändler.

Zum Ausklang des Festes lädt Märchenerzähler Horst Schwarz um 17 und 18 Uhr zu einer internationalen Märchenstunde ins Storchen-Haus, Ludwigstraße 29. Der Eintrittspreis für diese Märchenstunde beträgt € 4,00 – Kinder von Hartz IV-Empfängern und Kinder aus der Wilhelm-Busch-Straße haben allerdings freien Eintritt.

Das Kinderfest am 24. September wird von zahlreichen Unternehmen und Institutionen gefördert. So haben unter anderem die Sparkasse Bayreuth, Let´s go Mehrweg, der Stadtjugendring, die THW-Jugend, die Caritas, die Freiwillige Feuerwehr Bayreuth, die BATS, der BBC, Haspo Bayreuth, das Mehr Generationen Haus und der Brandenburger Kulturstadl ihre Unterstützung zugesichert.

Losaktion der Einzelhändler und Gastronomen
Im Rahmen des Interkulturellen Kinderfestes gibt es auch wieder eine Losaktion der Bayreuther Einzelhändler und Gastronomen, bei der attraktive Preise winken. Mitmachen lohnt sich, denn jedes Los gewinnt und der Erlös kommt einer guten Sache zugute. Jedes der weit über 1000 Lose kostet 1,- Euro und kann noch am selben Tag bei dem Geschäft eingelöst werden, dessen Stempel sich auf dem gekauften Los befindet. Die Einnahmen kommen einem Kinderprojekt der Krebsberatungsstelle Bayreuth zugute. Der Losverkauf beginnt am Samstag ab 11 Uhr am Infostand der BMTG am Stadtparkett vor Karstadt.

   
 

Bayreuth Marketing & Tourismus GmbH
Opernstraße 22
95444 Bayreuth
Marc Ermer oder Andre Reich
Tel.: (09 21) 885 – 737 oder -743