Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG

02.10.2014

Infos für Studierende: Entdecke die Möglichkeiten in der Region Bayreuth

Rund 1.800 Studierende werden in den nächsten Tagen ihr Studium in Bayreuth aufnehmen

Rund 1.800 Studierende werden in den nächsten Tagen ihr Studium an der Universität Bayreuth aufnehmen. Stadt und Landkreis Bayreuth begrüßen die Neuankömmlinge mit Informationen und Gutscheinen aus der Region.

Mit einem Begrüßungsfolder erhalten sie neben Informationen aus der Region eine Übersichtskarte sowie Gutscheine von Freizeiteinrichtungen aus Stadt und Landkreis Bayreuth. Bis zu 100 Euro Ersparnis bringen die Gutscheine, wenn alle zur Einlösung kommen. Beteiligt sind: Maisel’s Brauerei & Büttnereimuseum, die Spielvereinigung Bayreuth, die HaSpo Bayreuth, die Therme Obernsees, das Cabrio Sol in Pegnitz, Becher Bräu Bayreuth, der Outdoor-Park Oxenkopf, der Abenteuerpark Betzenstein, der Ziplinepark Ochsenkopf, die Walküre Porzellanfabrik, das Goldbergbau Museum Goldkronach, das Kintopp in Hollfeld, das Waldhaus in Mehlmeisel, Leinen Los! in Gößweinstein und das Automobilmuseum in Fichtelberg.

Die Kooperation mit der Universität Bayreuth, unter Beteiligung der Freizeiteinrichtungen basiert auf einer langjährigen und guten Zusammenarbeit. Ziel ist es, den Studierenden bereits zu Beginn ihres Studiums einige Besonderheiten und Ausflugsziele in der Region Bayreuth näher zu bringen. In diesem Jahr orientiert sich das Design des Folders an einer Schatzkarte. Sinnbildlich sollten die Schätze der Region gehoben werden und Anregungen für die künftige Freizeitgestaltung geben.

Mi dem Semesterticket, welches zusammen mit dem Studentenwerksbeitrag direkt abgeführt wird, haben die Studierenden freie Fahrt mit Bus und Bahn auf den meisten Linien von Stadt und Landkreis Bayreuth, so dass die angegeben Gutscheingeber kostengünstig und umweltfreundlich erreicht werden können. Als Fahrschein gilt der personalisierte Studierendenausweis.