Stadt Bayreuth

18.12.2013

Internationale Schule Bayreuth als Standortfaktor

Eine Internationale Schule vor Ort ist nicht nur für international tätige Unternehmen von großer Wichtigkeit, sondern auch für Bayreuth als Universitäts- und Forschungsstandort.

Vor diesem Hintergrund haben die Vizekanzlerin der Universität Bayreuth Dr. Anna Köhler, verantwortlich für den Bereich Internationale Angelegenheiten, und Dr. Arnim Heinemann, der Leiter des International Office, bei einem Besuchstermin in der Privaten Grundschule Schloss Thiergarten mit den Verantwortlichen der Schule die Intensivierung der Zusammenarbeit zwischen Universität und Schule vereinbart.

Siehe hierzu die Pressemitteilung der International School Bayreuth gGmbH.

www.is-bayreuth.de