Stadt Bayreuth

IM FOKUS

21.04.2009

Internationales Jahr der Graphik – auch in Bayreuth

“Schätze auf Papier” im Kunstmuseum Bayreuth

Das Jahr 2009 ist bundesweit in Deutschland sowie auch in Österreich und in der deutschsprachigen Schweiz das Jahr der Graphik. Um die Vielfalt und Bedeutung der graphischen Künste zu präsentieren, finden in den kommenden Monaten in 130 Museen und Sammlungen rund 90 thematische Sonderausstellungen und ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm statt.

Zum ersten Mal stellen die Museen gleichzeitig ihre reichen Bestände an Kunst auf Papier in den Vordergrund: Zeichnungen, Aquarelle, Druckgrafik, Fotografie. Es sind oftmals hochkarätige Schätze, die aus konservatorischen Gründen meist im Dunkel der Depots gehütet werden.

Im Kunstmuseum Bayreuth, das mit der Dr. Helmut und Constanze Meyer Kunststiftung, der Prof. Dr. Klaus Dettmann Kunststiftung, der Caspar Walter Rauh Sammlung der Oberfrankenstiftung und mit den anderen bedeutenden Sammlungen am Hause seinen Sammlungsschwerpunkt in der Graphik setzt, stehen in diesem Jahr besondere Ausstellungen und Veranstaltungen zum Thema „Graphiken und Arbeiten auf Papier“ auf dem Plan.

Das Jahr der Graphik hat das Ziel, jedem Interessierten diese wertvollen und zugleich empfindlichen Werke auf Papier näherzubringen.

Am 25. und 26. April laden alle Museen in Deutschland, Österreich und der Schweiz unter dem Motto “Graphische Sammlungen packen aus” zu einem Wochenende der Graphik ein und bieten die Möglichkeit, auf diese auf besondere Weise zu genießen und mit einem Blick hinter die Kulissen, Führungen, Künstlergesprächen und praktischen Einführungen in die graphischen Techniken reiche Erfahrungen zu sammeln. Der Eintritt ist an diesem Wochenende frei!

Folgendes Programm sieht das Kunstmuseum an diesem Wochenende vor:

Samstag, 25. April, 14-17 Uhr: Generation 50 plus KUNST, Kaltnadelradierung, Leitung: Dr. Angelika Jakobi

Sonntag, 26. April, 11 Uhr und 14 Uhr: Aus der Arbeitswelt eines Restaurators: Wie reinige ich verschmutzte Graphiken? Eine Vorführung mit dem Bayreuther  Papierrestaurator Rudolf Böker

Sonntag, 26. April, 15 Uhr: Wir machen Buntpapier! Eine Mitmachaktion für Kinder mit dem Papierrestaurator Rudolf Böker

Sonntag, 26. April, 15.30/16/16.30 Uhr: Kunstmuseum von Innen! Eine Ein-Führung in die Druckgraphik
im Museumsdepot mit Dr. Marina von Assel (jeweils maximal zehn Teilnehmer)

www.kunstmuseum-bayreuth.de