Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG

01.06.2011

Junge Bayreuther Künstler stellen aus!

Regionaler Künstlerwettbewerb unter dem Motto „junges bAyReuTh“ zeigt Arbeiten junger Nachwuchstalente

Noch bis Freitag, 10. Juni, ist die Ausstellung „junges bAyReuTh“ in den Räumen des Alten Schlosses, Maximilianstraße 6, zu sehen. Junge Künstlerinnen und Künstler aus Bayreuth und der Umgebung haben Bilder, Fotografien, Objekte und Video-Installationen beim regionalen Wettbewerb des Sächsisch-Bayerischen Städtenetzes eingereicht, der in Bayreuth vom städtischen Kulturamt und dem Kunstverein organisiert wurde.

Aus den zahlreichen Abgaben hat die Jury 41 Arbeiten ausgewählt, die täglich von 12 bis 18 Uhr zu sehen sind. Die folgenden zehn Werke haben sich bereits für die JugendKunstTriennale 2012 in Chemnitz qualifiziert: Malwina Buchalik: „Ohne Titel“, Sebastian Lang: „Please smile“, Lena Mühl: „Morgen und Abend“, Frank Buchta: „Class in Web“, Celvin Schuster: „Sind die Träume des Todes dunkler als Schwarz?“, Catarina Rupprecht: „Funktionalisierung“, Leonie Rackelmann: „Umweltkatastrophen“, Ina Ruckdeschel: „Strahlentherapie“, Frank Seiffert: „E-Motion“ und Eva-Maria Neubauer: „Distress“.

2012 können noch weitere Werke beim Kulturamt der Stadt eingereicht werden. Informationen hierzu gibt es voraussichtlich im Frühjahr 2012.