Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG

05.05.2009

Junge Jazz- und Rockmusiker gesucht

Kulturreferat der Stadt Bayreuth vergibt 2010 erstmals ein Jazz- und Rockstipendium

Das Kulturreferat der Stadt Bayreuth vergibt 2010 zum ersten Mal ein Jazz- und Rockstipendium, das mit 1.000 Euro dotiert ist. Gestiftet wird das Geld von einer Bayreuther Jazzliebhaberin. Das Stipendium geht an einzelne Musikerinnen und Musiker oder Ensembles, die auf dem Gebiet des Jazz und des Rock tätig sind und eine außergewöhnliche künstlerische Entwicklung erwarten lassen.

Bei der Beurteilung der Bewerbung legt die Jury besonderen Wert auf die ausführliche Beschreibung eines möglichst originellen und kreativen jazz- und rockmusikalischen Projektes, dessen Realisierung mit dem Stipendium unterstützt werden soll. Teilnahmeberechtigt sind Bewerber, die ihren Wohnsitz in der Stadt oder im Landkreis Bayreuth haben und zum Zeitpunkt ihrer Bewerbung nicht älter als 30 Jahre sind. Das Stipendium wird nur an eine Person bzw. ein Ensemble vergeben.

Bewerbungsschluss: 31. Januar 2010
Spätestens bis zum 31. Januar 2010 sind folgende Bewerbungsunterlagen in dreifacher Ausfertigung beim Kulturreferat der Stadt Bayreuth, Luitpoldplatz 13, 95444 Bayreuth, einzureichen:

– Beschreibung des beabsichtigten jazz- oder rockmusikalischen Projektes
– jazz- oder rockmusikalische Arbeitsprobe (Demo-Aufzeichnung)
– Angaben zum künstlerischen Werdegang
– Lebenslauf

Die Stipendiaten erhalten 2010 die Gelegenheit, im Rahmen eines Konzerts Ihre künstlerische Arbeit vorzustellen. Demoaufnahmen können auf CD oder auch per E-Mail in Windows- bzw. Apple-Formaten unmittelbar beim Kulturreferenten (ralph.lange@stadt.bayreuth.de) eingereicht werden.

Die Jury setzt sich aus Bibi Bibel (Sängerin), Kaspar Schlösser (Jazzforum Bayreuth), Coco Sturm (Populärmusikbeauftragter des Bezirks Oberfranken), den Musikern Wolfgang Riess und Stephan Hausner sowie Kulturreferent Ralph Lange zusammen.