Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG

20.02.2011

Klavierabend mit drei internationalen Preisträgern

Im Februar hochkarätige Konzerthighlights zum Franz-Liszt-Jubiläum: Am 26. Februar Klavierabend mit drei jungen jungarischen Pianisten

Liszt-BüsteIm Februar präsentiert die Stadt Bayreuth mit drei ausgewählten Klavierabenden den ersten Konzertzyklus des Franz-Liszt-Jubiläumsjahrs 2011. Am 26. Februar geben drei junge, internationale Preisträger eine Kostprobe ihres außergewöhnlichen Könnens.

Ganz im Zeichen von Franz Liszts Beziehung zu Richard Wagner stand das erste Klavierkonzert am 13. Februar. Hierzu hatte die Stadt Bayreuth den aus Odessa stammenden Pianisten Boris Bloch eingeladen, der seit langem zu den wichtigsten Interpreten der klassischen und romantischen Klaviermusik gehört.

Am 18. Februar spielte Gábor Farkas Liszts Ungarische Rhapsodie Nr. 12, die Konzertetüde „Waldesrauschen“, aus den „Années de pèlerinage“ die „Wasserspiele der Villa d’Este sowie den Mephisto-Walzer Nr. 1. und weitere Werke. Farkas, der unter anderem an der Musikakademie Franz Liszt in Budapest studierte und im Jahr 2009 den 6. Internationalen FRANZ LISZT Klavierwettbewerb Weimar-Bayreuth gewann, kann trotz seiner jungen Jahre bereits auf zahlreiche internationale Auftritte auf renommierten Bühnen zurückblicken.

Das letzte Konzert dieses Zyklus am Samstag, 26. Februar, bestreiten nun die jungen, ebenfalls aus Ungarn stammenden Nachswuchsmusiker László Holics, József Balog und László Borbély. Auch sie haben an der Musikakademie Franz Liszt in Budapest studiert und ihre Ausbildung mit Meisterkursen bei namhaften Pianisten aus aller Welt vervollkommnet. Als Gewinner internationaler Klavierwettbewerbe sind sie als Pianisten in ganz Europa und den USA gefragt.

In Bayreuth stehen nicht nur Stücke aus den „Années de pèlerinage“ auf dem Programm, sondern auch Liedbearbeitungen von Chopin und Schumann sowie die Fantasie und Fuge über das Thema B-A-C-H.

Die Klavierabend-Reihe im Februar

Sonntag, 13. Februar 2011, 19.30 Uhr
Stadthalle, Balkonsaal
Richard Wagner-Venezia
Klavierabend mit Boris Bloch

Sonntag, 18. Februar 2011, 19.30 Uhr
Stadthalle, Balkonsaal
Klavierabend mit Gábor Farkas

Samstag, 26. Februar 2011, 19.30 Uhr
Musikschule, Richard-Wagner-Saal
3 Pianisten spielen Liszt

Das Programm des Franz-Liszt-Jubiläums 2011 wird gemeinsam gestaltet von der Stadt Bayreuth mit zahlreichen Partnern sowie weiteren Veranstaltern aus der Region.

  • Programmvorschau: Liszt-Veranstaltungen im März
  • Das komplette Jahresprogramm ist online unter www.liszt.bayreuth.de abrufbar.
Vorverkauf für städtische Veranstaltungen:
Theaterkasse Bayreuth
Opernstraße 22, 95444 Bayreuth
Te.: (09 21) 6 90 01; Fax (09 21) 29 48 56
E-Mail: info@urier-tickets.de
Online: www.tickets-bayreuth.de oder www.eventim.de

Service/Buchung (Rahmenprogramm und Reiseangebote)
Bayreuth Marketing & Tourismus GmbH
Opernstraße 22, 95444 Bayreuth
Tel.: (09 21) 8 85 88
E-Mail: info@bayreuth-tourismus.de

Musikbegeisterte werden regelmäßig auf dem Laufenden gehalten – mit dem Kultur-Newsletter der Stadt Bayreuth: Hier abonnieren!