Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG

21.07.2009

Klavierduo Kutrowatz im Opernhaus

Auf dem Porgramm stehen Werke von Brahms und Liszt – Karten gibt’s ab 6. Juli

Eduard und Johannes KutrowatzDas weltweit bekannte und renommierte Klavierduo Kutrowatz gastiert nach 2006 erneut im Rahmen der Kulturpartnerschaft der Stadt Bayreuth mit dem Burgenland im Markgräflichen Opernhaus. Bei dem Konzert, das am 11. August, um 20 Uhr, stattfindet und in Zusammenarbeit mit dem Richard-Wagner-Verband Bayreuth e.V. sowie der Gesellschaft der Kulturfreunde e.V. angeboten wird, erklingen Johannes Brahms’ „Ungarische Tänze“ und Franz Liszts „Ungarische Rhapsodie Nr. 12 und 14“, jeweils in der Originalfassung für Klavier zu vier Händen. Karten gibt es bei der Theaterkasse am Luitpoldplatz. .

Eduard und Johannes Kutrowatz studierten zunächst am Joseph-Haydn-Konservatorium Eisenstadt Klavier. Anschließend gingen beide auf die Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Wien, wo Johannes Kutrowatz zusätzlich Klarinette und Dirigieren und Eduard Kutrowatz Schlaginstrumente in all ihren Facetten studierte. Wichtige Impulse für ihre künstlerische Arbeit als Klavierduo bekamen sie bei Meisterkursen in Freiburg und Lockenhaus.

Ihren ersten internationalen Wettbewerb gewannen die beiden Pianisten 1986 im italienischen Stresa. Danach folgten zahlreiche Ehrungen und Auszeichnungen, wie zum Beispiel der Kulturförderpreis des Burgenlandes, der „Erich Schenk-Preis“ der Mozartgemeinde Wien sowie das Große Ehrenzeichen des Landes Burgenland.

Konzertreisen führten die Brüder Kutrowatz unter anderem nach London, Toronto, Tokio oder New York, außerdem nahmen sie an bedeutenden Musikfestivals teil. Die Zusammenarbeit mit renommierten Orchestern und Chören sowie die Offenheit für grenzüberschreitende Projekte sind weitere wichtige Aspekte ihrer künstlerischen Arbeit. Diese wird durch Radio- und Fernsehaufnahmen sowie vielgepriesene CD-Produktionen mit Werken von Schubert, Brahms, Strauss, Liszt, Gershwin oder Bernstein vervollständigt.

2001 haben Johannes und Eduard Kutrowatz das jährlich stattfindende internationale Festival „klangfruehling“ auf der Burg Schlaining/Burgenland gegründet, 2009 übernehmen sie die künstlerische Leitung des internationalen Liszt-Festivals in Raiding (Burgenland).

Karten bei der Theaterkasse

Karten für das Konzert mit dem Klavierduo der Superlative sind an der Theaterkasse Bayreuth, Luitpoldplatz 9, Telefon 09 21/6 90 01, E-Mail: info@kurier-tickets.de, erhältlich.