Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG

10.04.2008

Knorpelschäden und Arthrose

Dr. Klaus Fritsch wird am Donnerstag, 17. April, um 20 Uhr, im Rahmen der Kooperationsreihe von Volkshochschule und Arztforum Bayreuth einen Vortrag über Knorpelschäden und Arthrose halten. Veranstaltungsort ist der Historische Sitzungssaal des Alten Rathauses.
Die Gleitflächen unserer Gelenke bestehen aus Gelenkknorpel, deren Belastungsfähigkeit individuell sehr unterschiedlich ist. Übermäßige Belastungen führen bei manchen Patienten rasch zu Schäden an den Gelenkflächen während andere diese Belastungen über Jahrzehnte unbeschadet überstehen. Ein Knorpelschaden heilt in der Regel nicht von selbst, sondern ist meist der erste Schritt zur Arthrose. Zur Behandlung stehen medikamentöse und operative Therapien zur Verfügung.