Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG

28.06.2006

Kostenloses Busfahren und verbilligtes Parken

Die Bayreuther Verkehrs- und Bäder GmbH (BVB) bietet zum diesjährigen Bürgerfest einen besonderen Service an. Wie Oberbürgermeister Dr. Michael Hohl mitteilt, werden die städtischen Parkhäuser während des Bürgerfestes zum Sondertarif von lediglich 30 Cent pro Stunde zur Verfügung gestellt. Und den Stadtbus können Bayreuths Bürger, Besucher und Gäste sogar gratis benutzen.

„Wir wollen mit diesem Angebot zweierlei bewirken, nämlich den Besuchern des Bürgerfestes einen attraktiven und bürgerfreundlichen Service bieten und zugleich die Werbetrommel für den Stadtbus sowie die städtischen Parkhäuser rühren“, umreißt der Oberbürgermeister die Zielrichtung der Sonderaktion. Ein kostenloser Stadtbus sei zudem ein wichtiger Beitrag der Stadt für mehr Sicherheit und weniger Verkehrsbehinderungen auf Bayreuths Straßen während des bevorstehenden dreitägigen Feiermarathons in der Innenstadt.

Das Parken zum Sondertarif in den vier BVB-Tiefgaragen beziehungsweise Parkhäusern „Stadthalle“, „Rathaus“, „Am Sendelbach“ und „Oberfrankenhalle/Sportzentrum“ ist von Freitag, 30. Juni, 15 Uhr, bis Sonntag, 2. Juli, 24 Uhr, möglich.

Der Stadtbusverkehr beginnt mit seinen Gratisfahrten ebenfalls am Freitag, 30. Juni, ab 15 Uhr. Die BVB-Busse können dann über das gesamte Wochenende hinweg bis zum sonntäglichen Betriebsende umsonst genutzt werden. Wer ein Anruf-Linien-Taxi ordert, benötigt keinen Fahrschein. Lediglich der Komfort-Zuschlag in Höhe von 1,30 Euro (ab 1. Juli 1,40 Euro) muss bezahlt werden.