Stadt Bayreuth

IM FOKUS

12.05.2017

Kreuzsteinbad in Bayreuth öffnet am 13. Mai

Stadtwerke bieten ihren Badegästen erstmals kostenloses WLAN an

Am Samstag startet das Kreuzsteinbad in die Freibadsaison. Dieses Jahr neu für die Badegäste: kostenloses WLAN. „Wir stehen in den Startlöchern“, sagt Harald Schmidt, Bäderleiter bei den Stadtwerken Bayreuth, „jetzt muss nur noch das Wetter etwas wärmer werden.“

Das Bayreuther Kreuzsteinbad startet am 13. Mai in die diesjährige Freibadsaison.

Die Freibadsaison in Bayreuth kann beginnen – am Samstag, 13. Mai, öffnet das Kreuzsteinbad erstmals in diesem Jahr für Badegäste. Harald Schmidt, Bäderleiter bei den Stadtwerken Bayreuth, ist froh, dass alle Vorbereitungen geschafft sind: „Es ist für uns jedes Jahr wieder eine Herausforderung, unser Bad nach den kalten Monaten möglichst schnell wieder in Schuss zu bringen.“ Besonders dann, wenn der Winter so kalt und ausdauernd ist wie dieses Jahr. „Wir hatten nur wenig Zeit, weil wir viele Arbeiten nur bei Plusgraden erledigen können“, erklärt Schmidt. Und: Der Frost hat im Kreuzsteinbad mehr kaputt gemacht als in anderen Wintern; gut 40 Quadratmeter Fliesen seien ausgetauscht worden.

Inzwischen aber ist alles erledigt und die Becken sind mit insgesamt 5,5 Millionen Litern Wasser gefüllt. Die größte Neuerung in diesem Jahr: Die Stadtwerke Bayreuth bieten ihren Badegästen kostenloses WLAN an. „Wir wollen unser Bad immer attraktiver machen und ein Gratis-WLAN-Netz ist das, was sich unsere Badegäste wünschen“, ist sich Harald Schmidt sicher. Erreichbar sei das Netz fast überall im Kreuzsteinbad. Ebenfalls neu neben dem WLAN-Angebot: Es gibt eigens ausgewiesene Stellplätze für Motorräder und Roller, die sich direkt neben dem großen Parkplatz befinden.

Am Muttertag freier Eintritt für Mütter mit ihren Kindern

Das Team des Kreuzsteinbades stehe in den Startlöchern, betont Harald Schmidt. „Jetzt muss nur noch das Wetter etwas besser werden, damit uns auch möglichst viele Badegäste besuchen. Übrigens haben wir auch auch dieses Jahr zum Saisonstart ein besonderes Schmankerl im Angebot.“ Als kleines Präsent zum Muttertag ist der Eintritt für Mütter und deren Kinder (bis 18 Jahre) am Sonntag gratis.

Wer sich noch vor Saisonstart Dauerkarten fürs Kreuzsteinbad sichern möchte, hat am Donnerstag und Freitag, 11./12. Mai, jeweils von 12.30 Uhr bis 18:30 Uhr, an der Kasse des Freibades Gelegenheit dazu. An den Öffnungszeiten und den Preisen des Kreuzsteinbades – und auch des Freiluftbades Bürgerreuth, dessen Saison ebenfalls am Samstag beginnt, – ändert sich nichts. Sämtliche Infos hierzu sind unter www.stadtwerke-bayreuth.de zu finden.

(Quelle: Stadtwerke Bayreuth)

Verbilligte Saisonkarten

Das Amt für Kinder, Jugend, Familie und Integration gibt an Bayreuther Familien mit mindestens drei Kindenrn noch bis zum 30. Juni verbilligte Saisonkarten für das Kreuzsteinbad ab. | mehr