Stadt Bayreuth

IM FOKUS

07.04.2009

Küken im Museum

Küken gibt es im Urwelt-Museum zu sehen. Das Urwelt-Museum in Bayreuth, Kanzleistraße 1, zeigt von Donnerstag, 9. April, bis einschließlich Donnerstag, 16. April, lebende “Dinosaurierküken”.

Wissenschaftler haben nämlich festgestellt, dass viele Dinosaurierarten ein ähnliches Skelett hatten, wie es unsere heute noch lebenden Vögel haben. Insbesondere einige Laufvögel ähneln in ihrem Knochenaufbau sehr stark einigen Dinosaurierarten.

Der Kleintierzuchtverein Thurnau und Umgebung stellt für diese Aktion lebende Küken von Hühnern und Zwerghühnern zur Verfügung. Anhand derer können sich die Besucher von der “Verwandtschaft” der Dinosaurier mit den Vögeln quasi am lebenden Objekt überzeugen. Zu finden sind die Küken in einer Ecke im Museumsshop.

Angebot am Ostermontag
Das Museum hat in den Osterferien täglich von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Am Ostermontag beträgt der Eintrittspreis für alle Besucher nur 1 Euro.