Stadt Bayreuth

16.05.2017

Kultur- und Geschäftsforum „Made by Deutschen aus Russland“ in Bayreuth

Vom 21. bis 24. Mai findet in Bayreuth das II. Kultur- und Geschäftsforum „Made by Deutschen aus Russland. Partnerschaft. Verantwortung. Erfolg“ statt, dessen Ziel die Vereinigung der Vertreter der Geschäftswelt in Deutschland und Russland ist. Die Veranstalter des Forums sind der Internationale Verband der Deutschen Kultur (IVDK) in Zusammenarbeit mit MaWi Group AG und der „Moskauer Deutschen Zeitung“.

Das Forum stellt eine internationale Plattform für einen offenen Dialog und Erfahrungsaustausch zwischen den Unternehmern, Politikern, Fachleuten auf dem Gebiet der deutsch-russischen Kulturinitiativen sowie den Vertretern der Staatsorgane Russlands und Deutschlands dar.
Als offizielle Gäste werden der Bundesbeauftragte für Aussiedlerfragen und nationale Minderheiten Hartmut Koschyk, der russische Botschafter Wladimir Grinin, der Leiter des föderalen Amtes für Natioalitätenangelegenheiten Igor Barinow und der russische Generalkonsul aus München Sergej Ganscha u.a. erwartet.

Logo Kultur- und Geschäftsforum Made by Deutschen aus Russland

Die Veranstaltung ist eine internationale Plattform für offenen Dialog und Austausch zwischen Unternehmern, Politikern und Staatsvertretern aus Deutschland und Russland.
Ziele des Forums sind u.a. die Entwicklung deutsch-russischer Geschäftsbeziehungen auf dem Niveau unternehmerischer Kooperation, die Entwicklung der deutsch-russischen Business-Plattform auf dem Gebiet des Mittelstandes und die Präsentation des Potentials Russlanddeutscher für Staatsvertreter aus Deutschland und Russland. Ferner werden auf dem Forum Probleme und tendenzielle Entwicklungen deutsch-russischer Wirtschaftsbeziehungen im Bereich des Klein- und Mittelunternehmertums, soziales Unternehmertum, weibliches Leadership anhand erfolgreicher Beispiele sowie innovative Projekte und Präsentationen potenzieller Partnerinitiativen erörtert.Weitere Informatonen entnehmen Sie der Pressemitteilung des Pressedienstes des IVDK.