Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG

24.11.2010

Kulturpreis 2010 für Dr. Eberhard Wagner

Auszeichnung für oberfränkischen Sprachforscher und Mundart-Autor wird im Februar verliehen

Der Kulturpreis der Stadt Bayreuth 2010 geht nach dem Willen des Bayreuther Stadtrats an den bekannten Sprachforscher und Autor Dr. Eberhard Wagner.

Wie Oberbürgermeister Dr. Michael Hohl mitteilt, würdigt der Stadtrat mit dieser Entscheidung das ehrenamtliche Engagement des Preisträgers sowohl an der renommierten Bayreuther Studiobühne als auch als Autor zahlreicher mundartlicher Stücke, Sprachforscher und -vermittler. Der neue Kulturpreisträger ist zudem einem großen Publikum in Stadt und Land als langjähriger Mitarbeiter des Bayreuther Lokalfunks Radio Mainwelle bekannt. “Wagners Arbeit steht für die Vitalität und die große Bandbreite des kulturellen Lebens in unserer Stadt. Seine launigen, humorvollen und doch tiefgründigen Einblicke in die oberfränkische Gemütslage haben weit über Bayreuth hinaus viele begeisterte Freunde gefunden”, so Dr. Hohl.   

Der mit 2.500 Euro dotierte Kulturpreis der Stadt wird seit 1976 in unregelmäßigen Abständen verliehen. Mit ihm werden außergewöhnliche Leistungen auf kulturellem Gebiet gewürdigt. 24 Persönlichkeiten beziehungsweise kulturelle Institutionen haben den Preis bislang erhalten. Oberbürgermeister Dr. Hohl wird ihn voraussichtlich Ende Februar kommenden Jahres im Rahmen einer Feierstunde im Neuen Rathaus überreichen.