Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG

04.07.2007

Kunstmuseum zeigt Radziwill

“Franz Radziwill – Drohend vertraute Welten” lautet der Titel der im Kunstmuseum Bayreuth erstmals in der Region zu sehenden Ausstellung des norddeutschen Realisten. Das malerische Schaffen Franz Radziwills ist außerhalb seines norddeutschen Wirkungskreises noch kaum in jenem Maße bekannt, wie es ihm nach seinem künstlerischen Rang zusteht.

Radziwills Werke von extremer Eigenwilligkeit widmen sich Landschaften, Stadtansichten, Marine-Stücken und Stillleben, die sich als Motive noch so arglos und unspektakulär geben, jedoch unterschwellig immer eine Spannung enthalten, die den Betrachter zögern, oftmals geradezu misstrauisch argwöhnend vor den Bildern innehalten lässt. Zu sehen sind die Arbeiten Radziwills im Kunstmuseum bis 28. Oktober.

Kunstmuseum Bayreuth
Maximilianstraße 33, 95444 Bayreuth
Tel.: (09 21) 76 45 312; Fax: (09 21) 76 45 320
Di. – So.: 10 – 17 Uhr (Juli/August: täglich 10 – 17 Uhr)
www.kunstmuseum-bayreuth.de