Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG

30.09.2009

Landesgartenschau: Förderverein gegründet

Neuer Verein will Stadt bei den anstehenden Aufgaben unterstützen und Bürger einbinden

Die Stadt Bayreuth wird im Jahr 2016 Gastgeber der Bayerischen Landesgartenschau sein. Auf dem künftigen Ausstellungsgelände in den Mainauen hat sich jetzt ein Förderverein gegründet.

Die Verantwortlichen wollen möglichst viele interessierte Bürger zur Mitarbeit an dem ehrgeizigen Projekt motivieren. Initiatoren sind Stadtrat Dr. Oliver Junk, Ingo Berens von der Bayerischen Schlösserverwaltung, Regionalmanagerin Eva Rundholz und Unternehmensberater Dr. Wolfgang Wolfschmidt.

Wesentlicher Gründungszweck des Fördervereins – er definiert sich als überparteilich und gemeinnützig – ist es, die Stadtverwaltung und die künftige Betreibergesellschaft bei den Vorbereitungen für die Landesgartenschau 2016 in Bayreuth zu unterstützen, die Schau als aktiver Partner zu begleiten und Anregungen aus der Bevölkerung zu bündeln.

Ob als stilles Mitglied, als Sponsor oder Ideengeber – dem Förderverein ist nach eigenem Bekunden jeder persönliche Impuls willkommen, der dazu geeignet ist, zur Verbesserung der Aufenthalts- und Erholungsqualität Bayreuths im Zuge der Landesgartenschau 2016 beizutragen.

Infos zum Bayreuther Konzept für die Landesgartenschau 2016 >>