Stadt Bayreuth

IM FOKUS

05.08.2010

Langjährige Festspielmitwirkende geehrt

Richard-Wagner-MedailleOberbürgermeister Dr. Michael Hohl hat in den Räumen des Richard-Wagner-Museums Bayreuth in Haus Wahnfried mehr als 50 langjährige Mitwirkende der Bayreuther Festspiele für ihr Engagement gewürdigt. Zu den prominentesten Geehrten zählen unter anderem Dirigent Sebastian Weigle und die Solisten Simone Schröder, Wolfgang Schmidt und Linda Watson.

“Sie schenken dem Publikum das Wundervollste, was in der Theaterwelt möglich ist”, sagte der Oberbürgermeister mit Blick auf das Können und das Engagement der Künstler für Richard Wagners Werk. Den beiden Festspielleiterinnen Eva Wagner-Pasquier und Katharina Wagner bescheinigte er eine souveräne Führung des Festspielunternehmens nach dem Motto “Kontinuität im Wandel”. Ihnen und den überragenden musikalischen Leistungen der Sänger und Musiker am Grünen Hügel sei es zu verdanken, “dass die Bayreuther Festspiele künstlerisch wieder da stehen, wo sie hingehören, an der Weltspitze”, so Dr. Hohl.

Zum Dank erhielten die Geehrten traditionell das Bayreuther Eichala, die Richard-Wagner-Medaille oder einen Stahlstich von “Alt-Bayreuth”. 

pdf-Logo Die Liste aller Geehrten zum Download