Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG

02.08.2011

Langjährige Festspielmitwirkende geehrt

Der Solist Clemens Bieber wurde für 20-jährige Mitwirkung mit dem großen Eichala geehrt.Oberbürgermeister Dr. Michael Hohl hat auch in diesem Jahr langjährige Festspielmitwirkende geehrt. Da das Haus Wahnfried bekanntermaßen wegen Sanierungsmaßnahmen derzeit geschlossen ist, fand die traditionelle Ehrung diesmal im Sitzungssaal des Neuen Rathauses statt.

Ansonsten blieb alles beim bewährten Alten: Solisten, Chorsänger, Dramaturgen, Bühnenbildner, Mitglieder des Festspielorchesters und Statisten – eben alle, die mindestens fünf Jahre und mehr für eine erfolgreiche Festspielzeit mitverantwortlich sind – wurden mit dem beliebten Bayreuther Eichala, dem großen kolorierten Stahlstich „Alt-Bayreuth“ oder der Richard-Wagner-Medaille ausgezeichnet. Dr. Hohl dankte den Mitwirkenden für ihr langjähriges Engagement, das dafür sorgt, dass die Festspiele jedes Jahr aufs Neue ein Erfolg werden.