Stadt Bayreuth

IM FOKUS

30.08.2013

Lebendiger Jean Paul

Führungen entlang des Jean-Paul-Weges hinaus zur Rollwenzelei im September und Oktober

MiedelsparkAuch in diesem Herbst können Zeit und Gedankenwelt des Dichters Jean Paul bei literarischen Führungen auf dem Jean-Paul-Weg durch Bayreuth erlebt werden. Am Sonntag, 1. September, bietet die Bayreuth Marketing & Tourismus GmbH eine Führung auf den Spuren des Dichters hinaus zur Rollwenzelei an. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Jean-Paul-Museum in der Wahnfriedstraße.

Weitere Lieblingsorte Jean Pauls stehen am 15. und 22. September sowie am 6. Oktober auf dem Programm: Am 15. September besuchen die Gäste den Jean-Paul-Platz und die Friedrichstraße mit dem Wohn- und Sterbehaus und dem berühmten Garten, in dem Jean Paul zu sitzen und zu schreiben pflegte. Treffpunkt für diese Führung ist um 14 Uhr an der Tourist-Information.

Am Sonntag, 22. September, steht ein Spaziergang vom Mühltürlein hinaus in die Altstadt auf dem Programm. Nicht alles, aber viel dreht sich dabei um Jean Pauls Lieblingsgetränk, das Bier. Überliefert ist sein Satz: „Aber bin ich erst in Bayreuth, Himmel wie werd´ ich trinken“. Auch diese Führung beginnt um 14 Uhr, Treffpunkt ist das Mühltürlein.

Weiter geht es am Sonntag, 6. Oktober, vom Schloss Meyernberg, heute Stadtgartenamt, hinaus nach Fantaisie. Für den begeisterten Naturliebhaber und Romantiker Jean Paul war dies „der erste Himmel“, in dem er einige seiner schönsten Romanszenen spielen ließ. Treffpunkt für diese Führung ist um 14 Uhr am Schloss Meyernberg (Stadtgartenamt).

Weitere Informationen: Tourist Information, Opernstraße 22, 95444 Bayreuth. Telefon (09 21) 558-88.