Stadt Bayreuth

IM FOKUS

22.01.2009

“Leselust 2009” vom 13. Januar bis 11. Februar

Das Kurier-Lesefestival “Leselust” hält auch 2009 wieder viele prominente Autoren bereit, die aus ihren Werken lesen und das Publikum begeistern werden. Wladimir Kaminer, Andrea Maria Schenkel, Nathalie Licard, Jan Weiler und Hellmuth Karasek werden an fünf Abenden die Zuhörer im Bayreuther ZENTRUM zum Lachen, Schmunzeln, Gruseln oder auch zum Nachdenken bringen. Beginn einer jeden Veranstaltung ist um 20 Uhr, Einlass um 19.30 Uhr.

Logo Leselust

Den Anfang macht Wladimir Kaminer mit “Salva Papa!” am 13. Januar. Unter dem Motto “Kinder, Chaos, Kaninchen” heißt er die Zuhörer willkommen in der Welt der Familie Kaminer.

Die Bestsellerautorin Andrea Maria Schenkel, die aus der Oberpfalz stammt und für ihr Debüt “Tannöd” den Deutschen Krimipreis 2007 erhielt, liest am 15. Januar aus ihrem zweiten Buch “Kalteis”.

“Ich bin gespannt wie gekochtes Gemüse” heißt es am 25. Januar, wenn Nathalie Licard, die Französin aus der Harald-Schmidt-Show, ihren persönlichen Blick auf Deutschland preis gibt.

Jan Weiler, der symphatische Erfolgsautor (“Maria, ihm schmeckt’s nicht”), stellt am 4. Februar seinen neuen Roman “Drachensaat” vor.

Lust but not least wird der Journalist und Literaturkritiker Hellmuth Karasek am 11. Februar seine schönsten Glossen – veröffentlicht in “Vom Küssen der Kröten” und anderen Texten – dem Bayreuther Publikum präsentieren.

Karten für das beliebte Lesefestival gibt es ab sofort in der Kurier-Geschäftsstelle, Maxstraße 58/60, Telefon 09 21/500-118, bei der Theaterkasse, Luitpoldplatz 9, Telefon 09 21/6 90 01, und in der Thalia Buchhandlung im Rotmain-Center.