Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG

09.11.2007

Lesung im Jean-Paul-Museum

Der bekannte Schauspieler Wolf Euba liest am Mittwoch, 14. November, um 19.30 Uhr, im Jean-Paul-Museum Bayreuth, Wahnfriedstraße 1, aus Jean Pauls “Schulmeisterlein Wutz”. Die Lesung findet anlässlich des Todestages des Dichters in Kooperatuion mit der Jean-Paul-Gesellschaft Bayreuth statt. Johann Paul Friedrich Richter alias Jean Paul lebte von 1804 bis zu seinem Tod am 14. November 1825 in Bayreuth.

Der gebürtige Nürnberger Wolf Euba lebt und arbeitet in München. Nach einem Lehramtsstudium, das er mit dem 2. Staatsexamen abschloss, entschied er sich für die Schauspielerei. Euba spielte große Rollen an kleinen und kleine Rollen an großen Theatern, bevor ihn der Rundfunk als Autor und Regisseur entdeckte. Euba gestaltet zahlreiche literarische Programme, oft in Verbindung mit Musik und betrachtet sie als sein Privat-Theater, bei dem ihm kein Regisseur dreinredet. Er ist begeistert von der Wechselwirkung zwischen ihm und seinem Publikum, vom Geben und Nehmen, vom Wechselspiel der Emotionen, vom gemeinsam berührt sein und vom gemeinsamen Lachen.

Karten
Abendkasse im Jean-Paul-Museum, Wahnfriedstraße 1, 95444 Bayreuth
Telefon 09 21/5 07 14 44
Eintritt: 8 Euro (ermäßigt 4 Euro).