Deutsch English Italiano Francais Chinese Czech Polski
Schriftgröße kleinste Schriftgröße auswählen kleinste Schriftgröße auswählen kleinste Schriftgröße auswählen kleinste Schriftgröße auswählen

Textseite für Sehbehinderte

Seite vorlesen


1

Landesgartenschau 2016 in Bayreuth

1Die Planungen für die Landesgartenschau in Bayreuth im Jahr 2016 gehen mit großen Schritten weiter voran. Nach einer langen Phase der Vorbereitung konnte von der Stadt Bayreuth, der städtischen GEWOG und der Gesellschaft zur Förderung der bayerischen Landesgartenschauen mbH im März 2012 die Betriebsgesellschaft Landesgartenschau Bayreuth 2016 GmbH gegründet und diese mit den anstehenden Aufgaben betraut werden.

Eine wichtige Entscheidung zu Beginn war die Beauftragung des Büros Hahn, Hertling, von Hantelmann (Berlin), das den landschaftsplanerischen Wettbewerb gewonnen hatte, mit der weiteren Planung.

Aus der Wettbewerbsplanung wurde eine so genannte Vorplanung entwickelt, der vom Aufsichtsrat der Landesgartenschau am 24. Juli 2012 zugestimmt wurde. Für die weitere Konkretisierung der Planung waren wichtige Grundlagen erforderlich. So wurden für die speziellen Arbeitsbereiche wie z. B. Vermessung, Boden- und Kampfmitteluntersuchungen, landschaftsplanerische Untersuchungen, Statik, Ver-  und Entsorgungsplanung Fachbüros herangezogen. In dieser Planungsphase wurde aufgrund der hohen Bedeutung des Themas Spielplätze auch ein Partizipationprojekt mit den Schulen durchgeführt, die an das Landesgartenschauareal grenzen.

1

Seit Ende des Jahres 2012 liegt die Entwurfsplanung für das Landesgartenschaugelände in der Oberen Mainaue vor. Die Planung wurde am 13.12.2012 im Aufsichtsrat und am 19.12.2012 im Stadtrat behandelt und von beiden Gremien ist der vorliegenden Planung zugestimmt worden. 

Der Entwurf zur Freianlagenplanung für das Kerngebiet der Landesgartenschau (Gesamtkonzeption) stammt aus der Feder des Büros Hahn, Hertling, von Hantelmann (Berlin). Zwei spezielle Bausteine der Gesamtplanung werden von zwei anderen Planungsbüros bearbeitet. So erfolgt die Planung für den Wasserspielplatz vom Büro Rehwaldt (Dresden) und für das Gastronomiegebäude vom Büro Horstmann & Partner (Bayreuth).

Die vorliegenden Entwurfsplanungen bilden die Grundlage für die nun folgenden Planungs- und Umsetzungsschritte: Genehmigungsplanung, Ausführungsplanung, Ausschreibung und Vergabe von Bauleistungen, Bauausführung.

Landesgartenschau Bayreuth 2016 GmbH

Geschäftsführer/ -in
Frau Dagmar Voß
Herr Ulrich Meyer zu Helligen
Luitpoldplatz 3, 5. OG
95444 Bayreuth

Tel.: 09 21/15 13 90-0
Fax.: 09 21/15 13 90-30
e-mail: info@landesgartenschau2016.de 

Leitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Herr Mirko Streich
Tel.: 09 21/15 13 90-17
e-mail: mirko.streich@landesgartenschau2016.de

    1
 

MEHR ZUM THEMA 

  • Vorgeschichte [ mehr ]
  • Konzept [ mehr ]
  • Landesgartenschau Bayreuth 2016 GmbH [ mehr ]
  • Wettbewerb [ mehr ]
  • Partizipationsprojekt [ mehr ]
  • Entwurfsplanungen [ mehr ]
  • Meilensteine [ mehr 
  • Förderverein Landesgartenschau Bayreuth e.V. [  mehr ]
  • Gesellschaft zur Förderung der Bayerischen Landesgartenschauen mbH [ mehr ]
  • Bayreuth 2016 Landesgartenschau [ mehr ]

weiter zu Pressemitteilungen ... 

 
1   1