Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG

24.10.2008

Martinimarkt 2008

Der traditionsreiche Markt öffnet am 30. Oktober seine Pforten

Der diesjährige Martinimarkt in der Fußgängerzone Maximilianstraße findet in der Zeit von Donnerstag, 30. Oktober, bis Sonntag, 2. November, statt. Die Marktstände werden am Mittwoch, 29. Oktober, aufgebaut.

Aufgrund der aktuellen Umbauarbeiten in der Fußgängerzone wird es heuer einen etwas verkleinerten Martinimarkt geben. Er findet im Bereich Schulstraße/von-Römer-Straße statt. Insgesamt werden 49 Stände aufgebaut. Das Warensortiment ist aber auch diesmal gewohnt vielseitig. Angeboten werden unter anderem Textilien, Düfte, Gewürze, Putzartikel und Lederwaren, aber auch kulinarische Leckereien wie Bratwürste, Mandeln und Glühwein dürfen nicht fehlen. Für die kleinen Besucher des Martinimarktes wird ein Karussell aufgebaut.

In Zusammenarbeit mit der Initiative “Integration durch Arbeit” der Werkstatt für behinderte Menschen wurden außerdem Holztafeln für die Marktbuden entworfen. Jede Bude des Martinimarktes bekommt eine “Hausnummer”, die sich auch auf den an den Markteingängen aufgehängten “Übersichtsplänen” wiederfindet. Die Holztafeln mit den Numern wurden in Form von Blumen handgefertigt. Wolfgang Thomas von der Initiative “Integration durch Arbeit” wird sie zum Auftakt des Marktes gemeinsam mit weiteren Mitarbeitern verteilen.

Der Martinimarkt ist zu folgenden Zeiten geöffnet: Donnerstag/Freitag, 30./31. Oktober, von 10 bis 19 Uhr; Samstag/Sonntag, 1./2. November, von 11 bis 19 Uhr.