Stadt Bayreuth

IM FOKUS

19.08.2010

Max 48 – Junge Künstler in der Passage

Neues Kulturprojekt bringt Musik in den öffentlichen Straßenraum

„Max 48 – Junge Künstler in der Passage“ ist ein neues Kulturprojekt, das in diesem Sommer Musik von Barock bis Klassik in den öffentlichen Straßenraum bringt. Junge Künstler musizieren im August in der Passage Max 48Noch ein letztes Mal können Musikliebhaber in der Max 48 auf eine musikalische Reise von Barock bis Klassik, dargeboten von hervorragenden, jungen Künstlern, gehen.

Am Samstag, 21. August, ab 11 Uhr, erwartet die Zuhörer ein abwechslungsreiches Musikprogramm. Es spielt und singt das Sopilka Consort zusammen mit Solistinnen des 60. Festivals Junger Künstler Bayreuth „Heitere Sommermusiken von Barock bis Klassik und Ukrainische Folkmusik“ unter der Leitung von Boshena Korchynska. Bereits vor 2 Wochen hat das Consort  über 100 begeisterte Zuhörer in der Max 48 zurückgelassen.

Mit den vorangegangenen Samstagen und dieser Abschlussveranstaltung wird es der Bayreuth Marketing & Tourismus GmbH, die das Projekt mit der städtischen Wirtschaftsförderung und dem Festival junger Künstler auf die Beine gestellt hat, gelungen sein, die Max 48 ins Bewusstsein der Bayreuther und der Gäste zu rufen und den Künstlern ein hervorragendes Forum zu bieten.

Übrigens, der Eintritt zu allen Veranstaltungen des Kulturprojektes Max 48 – Kunst in der Passage ist frei!

Weitere Informationen:
Bayreuth Marketing & Tourismus GmbH
Luitpoldplatz 9, 95444 Bayreuth
Telefon: (09 21) 885-88, Fax: (09 21) 885-55