Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG

30.07.2010

Medienqualifizierung für Erzieherinnen und Erzieher

Fortbildungsprojekt an der Volkshochschule Bayreuth

Der Bayerische Volkshochschulverband hat in Kooperation mit 23 Volkshochschulen vom Verein Schulen ans Netz e. V. den Zuschlag für die Durchführung von Schulungen zur „Medienqualifizierung für Erzieherinnen und Erzieher“ erhalten . Auch die Volkshochschule Bayreuth ist Teil dieses Verbundprojekts. Die Fortbildung beginnt in der letzten Woche der Sommerferien am Donnerstag, 9. September. Insgesamt sind acht Schulungstage eingeplant, die genauen Termine können bei der vhs Bayreuth erfragt werden.

Die Teilnahme an den Schulungen ist für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer kostenlos. In Bayern werden bis Dezember 2010 über 1.000 von bundesweit 10.000 Erzieherinnen und Erziehern in Kindergärten und Kindertageseinrichtungen für den beruflichen Einsatz digitaler Medien qualifiziert. Das Programm wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) aus dem Europäischen Sozialfonds der Europäischen Union gefördert.

Die Schulungen vermitteln neben technischen Grundlagen umfassende Kompetenzen zur Nutzung von Medien in der pädagogischen Praxis, insbesondere für den Medienpädagogischen Umgang mit Kindern. Die Kursformen werden flexibel gestaltet und auf die besonderen Bedürfnisse der Erzieherinnen und Erzieher in Kindertageseinrichtungen zugeschnitten.

Interessierte Kindertageseinrichtungen finden das Anmeldeformular für Schulungen und weitere Informationen auf der Homepage von Schulen ans Netz unter www.schulen-ans-netz.de/ueberuns/unsereprojekte/erz10000.php

Weitere Informationen zu den in Bayreuth geplanten Fortbildungen gibt es bei der vhs Bayreuth im Neuen Rathaus, Luitpoldplatz 13, Telefon (09 21) 25 13 81, E-Mail: volkshochschule@stadt.bayreuth.de.

Herbstsemester 2010:  Anmeldungen ab 28. August möglich

Das Programm für das Herbstsemester 2010 der Volkshochschule erscheint am 28. August, ab diesem Termin sind alle Kurse auf der vhs-Homepage abrufbar, auch eine Anmeldung ist dann möglich. Die Kurse beginnen in der Woche ab dem 20. September.