Stadt Bayreuth

IM FOKUS

10.10.2012

Mein Leibgedicht – Lyrik-Tattoos zu Jean Paul und Richard Wagner

Poetische und freche Zitate der berühmten Bayreuther Genies für den hautnahen Gebrauch

 Lyrik-Tattoos zum Jean-Paul- und zum Richard-Wagner-Jubiläum.Die „Leibgedichte“, eine Serie von temporären Körpertattoos des Verlages MeterMorphosen, sind bereits seit längerem als Verkaufsschlager bekannt und haben Lyrik bei Menschen populär gemacht, die zuvor keine große Affinität zur Welt der Literatur zeigten. In Kooperation mit dem Kulturamt der Stadt Bayreuth ist jetzt eine neue Edition erschienen, die zwei weltbekannte Genies auf die Haut bringt.

Im Jahr 2013 feiert die Stadt Bayreuth zwei Jubiläen: Jean Paul (1763 – 1825) wäre 250 Jahre und Richard Wagner (1813 – 1883) 200 Jahre alt geworden. Beiden Genies widmet die Stadt umfangreiche Jubiläumsprogramme und natürlich auch Lyrik-Tattoos: So werden Zitate aus dem Werk des Romantikers sowie des Komponisten in einer Edition als temporäre Tattoos, verpackt in einem romantisch gestalteten Umschlag, präsentiert. Von Jean Paul und Richard Wagner sind Zitate überliefert, die sich besonders für den hautnahen Gebrauch eignen: “Die Tat ist die Zunge des Herzens” (Jean Paul) oder auch “Es gibt ein Glück, das ohne Reu!” (Richard Wagner). Neben 15 Textzitaten sind dieser Edition auch passende Symbole und Embleme, wie Federkiel, Tintenklecks und Blume beigefügt.

Für die Gestaltung zeichnen Betty Hermann und Christian Frisch verantwortlich.

Bereits jetzt kann diese besondere Edition der „Leibgedichte“ online über den Bayreuth-Shop der Bayreuth Marketing & Tourismus GmbH unter www.bayreuth-shop.de zum Preis von 5,90 € bestellt werden.