Stadt Bayreuth

15.10.2008

Metropolregion: Zusammenarbeit trägt Früchte

Stadt und Landkreis Bayreuth präsentierten sich am Gemeinschaftsstand der Metropolregion Nürnberg auf der Expo Real

Drei Tage lang präsentierte jetzt die Metropolregion Nürnberg auf der Expo Real in München mit 20 Partnern Leitprojekte aus der Immobilienwirtschaft der Region. Auf dem diesjährigen Gemeinschaftsstand waren neben den Unternehmen der Immobilienwirtschaft insbesondere zahlreiche kommunale Partner dabei, so die Städte Bamberg, Erlangen, Fürth, Kitzingen, Nürnberg, Schwabach und Weiden sowie Stadt und Landkreis Bayreuth und der Wirtschaftsraum Coburg.

1.860 Aussteller aus 45 Ländern, mehr als je zuvor, haben sich in diesem Jahr auf Europas größter Immobilienmesse in München vorgestellt. „Ein wichtiger Auftritt für die Metropolregion Nürnberg“, so der Ratsvorsizzende der Metropolregion und Oberbürgermeister der Stadt Nürnberg, Dr. Ulrich Maly. „Schlüssel zum Erfolg des Standes ist, dass Immobilienunternehmen sowie Städte und Landkreise der Metropolregion Nürnberg gemeinsam auftreten. Denn erst dadurch kann ein wirklich attraktiver Auftritt auf die Beine gestellt werden.“

Die Region Bayreuth zeigte gemeinsam mit der Zapf GmbH starke Präsenz auf der Immobilienmesse, wobei ein Schwerpunkt auf dem Logistikstandort Bayreuth in der Metropolregion lag.

Landrat Hübner und Oberbürgermeister Dr. Hohl (von rechts) vertraten die Region Bayreuth am Stand der Metropolregion Nürnberg auf der Expo Real in München