Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG

02.09.2008

Mit großen Schritten in die Zukunft

OB Dr. Hohl zu Besuch bei der Firma Voith

Im Zuge seiner regelmäßigen Firmenbesuche erkundigte sich Oberbürgermeister Dr. Michael Hohl jetzt bei der Firma Voith Paper Air Systems GmbH & Co. KG über die Entwicklung des vergangenen Jahres. Die Voith AG hatte im Mai 2007 das insolvente Unternehmen Wiessner übernommen.

Im Bayreuther Werk der Voith AG werden lufttechnische Anlagen für industrielle Anwendungen nach individuellen Kundenanforderungen für die Papier-, Nahrungs- und Genussmittelindustrie von der Entwicklung bis zur Inbetriebnahme bearbeitet, zum Beispiel Klimaanlagen, modulare Dunsthauben für die Papierherstellung oder Kühltunnel für Molkereiprodukte bis hin zu Einrichtungen zur kompletten lufttechnischen Versorgung von gesamten Industrieanlagen im Wert von mehreren Millionen Euro.

Das erste Geschäftsjahr habe alle Erwartungen übertroffen, sagte Geschäftsführer Rainer Pumpe, der die Gäste – neben OB Dr. Hohl auch Bürgermeister Thomas Ebersberger, Stadträtin Brigitte Merk-Erbe, die Stadträte Dr. Oliver Junk und Thomas Hacker sowie Fredy Schmidt von der Wirtschaftsförderung der Stadt Bayreuth – durch das Unternehmen und die neu geschaffenen Entwicklungseinrichtungen führte. Vor einem Jahr ist das Unternehmen mit 60 Mitarbeitern gestartet, mittlerweile hat es den Mitarbeiterstamm kontinuierlich auf derzeit 95 ausgebaut. „2009 möchten wir im kauf-männischen und technischen Bereich Ausbildungsplätze schaffen“, so Rainer Pumpe. Voith sei ständig auf der Suche nach leistungsorientierten und talentierten Mitarbeitern.

Oberbürgermeister Dr. Michael Hohl zeigte sich beeindruckt über die aktuelle Entwicklung, die er als sehr positiv und nachhaltig einschätzte. Er sagte dem Unternehmen seine Unterstützung zu, wenn es darum gehe Kontakte zu anderen Bayreuther Unternehmen, zur Universität und zu ansässigen Forschungseinrichtungen herzustellen.

Von links: Stadtrat Thomas Hacker, 2. Bürgermeister Thomas Ebersberger, OB Dr. Michael Hohl, Stadträtin Brigitte Merk-Erbe, Geschäftsführer Rainer Pumpe und Fredy Schmidt von der Wirtschaftsförderung der Stadt Bayreuth

Zu Besuch bei der Firma Voith Paper Systems GmbH und Co. KG (von links): Stadtrat Thomas Hacker, 2. Bürgermeister Thomas Ebersberger, OB Dr. Michael Hohl, Stadträtin Brigitte Merk-Erbe, Geschäftsführer Rainer Pumpe und Freddy Schmidt von der Wirtschaftsförderung der Stadt Bayreuth.