Stadt Bayreuth

IM FOKUS

10.07.2017

Musikalische Vielfalt in St.Georgen

„St. Georgen swingt“ findet heuer vom 14. bis 16. Juli statt

Seit dem Jahr 2010 ist „St.Georgen swingt“ ein fester Bestandteil im musikalischen Veranstaltungskalender von Bayreuth. Auch heuer wird wieder in einem der schönsten Straßenzüge der Stadt gefeiert – und zwar vom 14. bis 16. Juli.

Joanna Zimmer

Ein Höhepunkt des diesjährigen Festivals in St. Georgen dürfte der Auftritt der blinden Sängerin Joana Zimmer sein. Foto: Christian Lietzmann.

Tausende von Besuchern können drei Tage lang zu den Klängen von Jazz, Swing, Zydeco & Co. tanzen und feiern. Das Ticket für zwei Tage – der Sonntag ist kostenfrei – kostet im Vorverkauf 12 Euro, ein Tagesticket für Freitag oder Samstag 10 Euro. Das diesjährige Programm kann sich dabei sehen lassen: Von lokalen Bands wie “Artishoque” über die fränkischen Newcomer von “Zweiraumsilke” aus Erlangen bis hin zu “The Les Clöchards”, die mit ihrer Show und dem einzigartigen Stadtstreicher-Outfit ihr Publikum begeistern. Ein Höhepunkt der insgesamt 23 Bands und Künstler dürfte dabei der Auftritt der blinden Sängerin Joana Zimmer sein. Das facettenreiche Musikprogramm wird auf sieben Bühnen präsentiert, zelebriert wird das Musikfestival in den malerischen Innenhöfen.

Ebenfalls bewährt hat sich das breit gefächerte kulinarische Angebot. Viele Gastronomen aus Bayreuth und dem Umland kümmern sich um das leibliche Wohl des Publikums.