Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG

23.07.2016

Nach Amoklauf in München: Stadt sagt roten Teppich ab

Aus Respekt vor den Opfern des Amoklaufs in der Landeshauptstadt München vom 22. Juli und ihren Angehörigen verzichtet die Stadt Bayreuth zur diesjährigen Festspielpremiere auf den sonst üblichen roten Teppich zur Begrüßung der Festspielprominenz. „Unsere Anteilnahme und unser Mitgefühl gehören in dieser schweren Stunde den Angehören der Opfer des gestrigen Amoklaufs“, so Oberbürgermeisterin Brigitte Merk-Erbe.